Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Kreativ-produktiver Umgang mit Lyrik in der Oberstufe

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1, Universität Bremen (Lit... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1, Universität Bremen (Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Politische Lyrik im fächerverbindenden Unterricht interpretieren, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lyrik - auch politische Lyrik - gilt noch immer als die literarische Gattung, vor der nicht nur Schülerinnen und Schüler sondern auch viele Lehrkräfte zurückschrecken. Ein Gedicht zu verstehen und zu analysieren verlangt hohe fachliche Kompetzen, Gedichte zu selbst zu verfassen scheint nur Genies vergönnt zu sein. In der vorliegenden Unterrichtseinheit entgegne ich diesem Problem und stelle dar, wie Schülerinnen und Schüler mit kreativen, experimentellen und handlungsorientierten Methoden an das Schreiben eigenener Gedichte herangeführt werden. Die vier Stunden bieten sich als praktischer Teil einer größeren Unterrichtseinheit, in der politische Lyrik behandelt wird, an. Da sie eine Bildanalyse und kunstdidaktische Elemente enthalten, eigenen sie sich insbesondere für fächerverbindenden Unterricht. n der vorliegenden Arbeit werden vier Unterrichtsstunden vorgestellt, die den handlungsorientierten Teil einer größeren Unterrichtseinheit zu politischer Lyrik bilden. Inhalt der hier dargestellten Stunden ist die experimentelle Analyse des Werks Die Stützen der Gesellschaft (1926) des Malers George Grosz und das eigenständige Verfassen eines Gedichts auf der Basis dieser Ergebnisse. Die Hausarbeit ist in drei Teile gegliedert. Zunächst erfolgt eine Analyse des Kunstwerks unter Einbezug der historischen Begebenheiten der Weimarer Republik. Anschließend stelle ich in der didaktischen Analyse dar, inwiefern die Unterrichtsstunden die Individuation, Sozialisation und der Enkulturation der SuS fördern und schließlich beschreibe und begründe ich im dritten Teil die im Unterricht zu verwendenden Methoden und den Unterrichtsverlauf. Die Arbeit entstand im Rahmen des Seminars "Politische Lyrik im fächerverbindenden Unterricht interpretieren", das im Wintersemester 07/08 an der Universität Bremen von Petra Anders angeboten wurde. Der schriftlichen Fassung ging ein Referat voraus, welches ich am 17.12.07 zusammen mit Julia Schoderer und Stephan Werner hielt, denen ich an dieser Stelle für die sehr gute Zusammenarbeit und die vielen Hinweise bezüglich der Sach- und der Methodenanalyse danken will.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1, Universität Bremen (Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Politische Lyrik im fächerverbindenden Unterricht interpretieren, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lyrik - auch politische Lyrik - gilt noch immer als die literarische Gattung, vor der nicht nur Schülerinnen und Schüler sondern auch viele Lehrkräfte zurückschrecken. Ein Gedicht zu verstehen und zu analysieren verlangt hohe fachliche Kompetzen, Gedichte zu selbst zu verfassen scheint nur Genies vergönnt zu sein. In der vorliegenden Unterrichtseinheit entgegne ich diesem Problem und stelle dar, wie Schülerinnen und Schüler mit kreativen, experimentellen und handlungsorientierten Methoden an das Schreiben eigenener Gedichte herangeführt werden. Die vier Stunden bieten sich als praktischer Teil einer größeren Unterrichtseinheit, in der politische Lyrik behandelt wird, an. Da sie eine Bildanalyse und kunstdidaktische Elemente enthalten, eigenen sie sich insbesondere für fächerverbindenden Unterricht. n der vorliegenden Arbeit werden vier Unterrichtsstunden vorgestellt, die den handlungsorientierten Teil einer größeren Unterrichtseinheit zu politischer Lyrik bilden. Inhalt der hier dargestellten Stunden ist die experimentelle Analyse des Werks Die Stützen der Gesellschaft (1926) des Malers George Grosz und das eigenständige Verfassen eines Gedichts auf der Basis dieser Ergebnisse. Die Hausarbeit ist in drei Teile gegliedert. Zunächst erfolgt eine Analyse des Kunstwerks unter Einbezug der historischen Begebenheiten der Weimarer Republik. Anschließend stelle ich in der didaktischen Analyse dar, inwiefern die Unterrichtsstunden die Individuation, Sozialisation und der Enkulturation der SuS fördern und schließlich beschreibe und begründe ich im dritten Teil die im Unterricht zu verwendenden Methoden und den Unterrichtsverlauf. Die Arbeit entstand im Rahmen des Seminars "Politische Lyrik im fächerverbindenden Unterricht interpretieren", das im Wintersemester 07/08 an der Universität Bremen von Petra Anders angeboten wurde. Der schriftlichen Fassung ging ein Referat voraus, welches ich am 17.12.07 zusammen mit Julia Schoderer und Stephan Werner hielt, denen ich an dieser Stelle für die sehr gute Zusammenarbeit und die vielen Hinweise bezüglich der Sach- und der Methodenanalyse danken will.

Produktinformationen

Titel: Kreativ-produktiver Umgang mit Lyrik in der Oberstufe
Untertitel: "Die Stützen der Gesellschaft" als Gedicht
Autor:
EAN: 9783638952842
ISBN: 978-3-638-95284-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 94g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage