Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Internationale Politikkoordination

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Univ... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Lehrstuhl für öffentliche Finanzen), Veranstaltung: Seminar: Außenwirtschaft und Europäische Integration, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem Zweiten Weltkrieg hat die politische Koordination und Kooperation stark an Bedeutung gewonnen. Zum einem hat die zunehmende gegenseitige Abhängigkeit zwischen den Volkswirtschaften die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass politische Aktionen eines Landes durch spill-overs auf andere Länder übergreifen. Die gestiegene Verflechtung ergibt sich aus den Handelsverflechtungen, die auf Grund der Liberalisierung des Welthandels (GATT und WTO) stark angestiegen sind, sowie aus der wachsenden Globalisierung der Produktion und Dienstleistungen über ausländische Direktinvestitionen und aus der wachsenden Globalisierung der Finanztransaktionen durch die Liberalisierung des Kapitalverkehrs und durch die technischen Fortschritte im Börsenhandel. Zum anderen untersucht die Makroökonomik verstärkt die Wirtschaftspolitik. Auch die Einführung spieltheoretischer Konzepte in die Makroökonomik zeigt die wachsende Bedeutung der Politikkoordination. Dieses Buch beginnt mit einer kleinen Einführung in die Spieltheorie. Es wird zunächst ein statisches Spiel in einem Zwei-Länder-Fall untersucht. Dabei werden die kooperative und die nichtkooperative Lösung miteinander verglichen. Im Folgenden werden die unterschiedlichen Arten von Kooperationen und mögliche Hindernisse für diese dargestellt. Im Anschluß wird die Möglichkeit einer Umverteilung in der WWU untersucht und im zum Abschluß werden die Kooperationsformen zwischen zwei Ländern (Fiskalpolitik) und einer EZB (Geldpolitik) simuliert. Hierbei wird auf das Zwei-Länder-Mundell-Fleming-Modell explizit eingegangen.

Klappentext

Seminararbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Wirtschaft - Volkswirtschaftslehre, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Lehrstuhl für öffentliche Finanzen), Veranstaltung: Seminar: Außenwirtschaft und Europäische Integration, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem Zweiten Weltkrieg hat die politische Koordination und Kooperation stark an Bedeutung gewonnen. Zum einem hat die zunehmende gegenseitige Abhängigkeit zwischen den Volkswirtschaften die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass politische Aktionen eines Landes durch spill-overs auf andere Länder übergreifen. Die gestiegene Verflechtung ergibt sich aus den Handelsverflechtungen, die auf Grund der Liberalisierung des Welthandels (GATT und WTO) stark angestiegen sind, sowie aus der wachsenden Globalisierung der Produktion und Dienstleistungen über ausländische Direktinvestitionen und aus der wachsenden Globalisierung der Finanztransaktionen durch die Liberalisierung des Kapitalverkehrs und durch die technischen Fortschritte im Börsenhandel. Zum anderen untersucht die Makroökonomik verstärkt die Wirtschaftspolitik. Auch die Einführung spieltheoretischer Konzepte in die Makroökonomik zeigt die wachsende Bedeutung der Politikkoordination. Dieses Buch beginnt mit einer kleinen Einführung in die Spieltheorie. Es wird zunächst ein statisches Spiel in einem Zwei-Länder-Fall untersucht. Dabei werden die kooperative und die nichtkooperative Lösung miteinander verglichen. Im Folgenden werden die unterschiedlichen Arten von Kooperationen und mögliche Hindernisse für diese dargestellt. Im Anschluß wird die Möglichkeit einer Umverteilung in der WWU untersucht und im zum Abschluß werden die Kooperationsformen zwischen zwei Ländern (Fiskalpolitik) und einer EZB (Geldpolitik) simuliert. Hierbei wird auf das Zwei-Länder-Mundell-Fleming-Modell explizit eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Internationale Politikkoordination
Autor:
EAN: 9783638683760
ISBN: 978-3-638-68376-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 56g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.