Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Die Einzelhandelsform Convenience Store: Trends, Zielgruppen und Konzeptionsprozess

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Convenience im Einzelhandel ist in aller Munde. Die Autoren dieser Studie beschäftigen sich mit dem Convenience Store eine Handels... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Convenience im Einzelhandel ist in aller Munde. Die Autoren dieser Studie beschäftigen sich mit dem Convenience Store eine Handelsform, die heute verschiedene andere Handelsformen ergänzt, Lebensmitteleinzelhandel, Gastronomie und Out-of-Home-Markt zusammenführt und die höchstmögliche Bequemlichkeit für den Kunden bzw. die Kundin als Alleinstellungsmerkmal implementiert hat. Für den Convenience Store gibt es keinen einheitlichen Prototyp, da die Anforderungen der Kunden und Kundinnen von Standort zu Standort variieren. Konzerne wie Einzelunternehmer und unternehmerinnen stehen in ihren Geschäftskonzepten vor der Herausforderung, die vier Bausteine des Convenience Stores, Standort, Sortiment, Atmosphäre und Zeit so zu justieren, dass möglichst viele Probleme der Kundschaft gleichzeitig gelöst werden können. Nicht nur begrenzte Ladenöffnungszeiten in verschiedenen Ländern, sondern auch sich stets verändernde Trends und Zeitgeisterscheinungen, wie die Bevorzugung von aus der Region stammenden Lebensmitteln oder die Zunahme von Einpersonenhaushalten, bilden die Rahmenbedingungen in deren Gefüge sich das ideale Convenience Store-Konzept einfügen muss. In dieser Studie bietet die theoretische Untersuchung der Handelsform Convenience Store, mit all ihren einflussnehmenden Faktoren, die Grundlage für die selbstständige Erstellung von Ladenkonzepten für einen bestimmten Standort. Bei der Ideengenerierung wird besonderer Wert auf Kreativitätsmethoden gelegt, die von den Autoren in Arbeitsgruppen praktiziert und in der Studie dokumentiert werden. Die Beschreibung der Vorgehensweise und der tatsächlichen Durchführung bis hin zum fertigen Konzept, geben dem Leser oder der Leserin einen Leitfaden an die Hand, mit welchem ein potenzielles Ladenkonzept erstellt werden kann.

Autorentext

Benjamin Wanninger, M.A., geboren 1985 in Cham (Oberpfalz), absolvierte 2010 den Bachelor in "Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation" an der Hochschule Neu-Ulm.
Martin Wurn, M.A., geboren 1988 in Amstetten, erhielt seinen Bachelor in "E-Business".in Steyr an der Fachhochschule Oberösterreich.
Im Rahmen des Masterstudiums in Produktmarketing und Innovationsmanagement an der Fachhochschule Wiener Neustadt, welches die Autoren im Jahr 2012 abschlossen, nutzten sie die Möglichkeit eines Auslandssemesters in Großbritannien bzw. Irland, um sich ein besseres Verständnis für die Einzelhandelsform Convenience Store anzueignen. Im Zuge dieser Auslandsaufenthalte arbeiteten Sie an der vorliegenden Studie und entwickelten einen eigenen Konzeptionsprozess für den Standort Wien.

Produktinformationen

Titel: Die Einzelhandelsform Convenience Store: Trends, Zielgruppen und Konzeptionsprozess
Untertitel: Trends, Zielgruppen und Konzeptionsprozess
Autor:
EAN: 9783842892163
ISBN: 978-3-8428-9216-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diplomica Verlag
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 282g
Größe: H221mm x B154mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl.