Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Sichere Energie für Europa

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der immer wiederkehrende Gasstreit zwischen Russland und den Transitländern ist ein deutlicher Beleg für die Abhängigkeit Europas ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der immer wiederkehrende Gasstreit zwischen Russland und den Transitländern ist ein deutlicher Beleg für die Abhängigkeit Europas hinsichtlich seiner Energieversorgung. Eine Unterbrechung der Energieimporte bedroht die europäische Wirtschaft und somit den europäischen Wohlstand. Des Weiteren steht Europa einem steigenden Energiebedarf anderer, in Energiefragen konkurrierender, Wirtschaftsräume gegenüber. Die Energiezufuhr nach Europa muss folglich langfristig gesichert werden, worin eine politische Aufgabe gesehen werden kann. Gibt es eine solche europäische Politik, die auf die Erhöhung der Energiesicherheit abzielt?

Autorentext

Benjamin Stöckle, geboren 1983 in Tübingen, konzentrierte sich während seines Studiums der Kulturwirtschaft in Passau auf politische und wirtschaftswissentschaftliche Fragestellungen. Seit 2008 lebt er in Hamburg und ist dort in der Windenergiebranche tätig.

Klappentext

Der immer wiederkehrende Gasstreit zwischen Russland und den Transitländern ist ein deutlicher Beleg für die Abhängigkeit Europas hinsichtlich seiner Energieversorgung. Eine Unterbrechung der Energieimporte bedroht die europäische Wirtschaft und somit den europäischen Wohlstand. Des Weiteren steht Europa einem steigenden Energiebedarf anderer, in Energiefragen konkurrierender, Wirtschaftsräume gegenüber. Die Energiezufuhr nach Europa muss folglich langfristig gesichert werden, worin eine politische Aufgabe gesehen werden kann. Gibt es eine solche europäische Politik, die auf die Erhöhung der Energiesicherheit abzielt?

Produktinformationen

Titel: Sichere Energie für Europa
Untertitel: Chancen und Grenzen einer Europäischen Energiepolitik
Autor:
EAN: 9783639120509
ISBN: 978-3-639-12050-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 157g
Größe: H219mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.02.2009
Jahr: 2009