Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Personaldiagnostik und Entwicklung im Profi-Fußball

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Arbeits- und Organisationspsychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Arbeit war es eine Personaldiagnostik und eine Personalentwicklung von Amateur und Profi-Fußballspielern durchzuführen. Als Grundlage für die Auswahl der Anforderungsdimensionen dienten Arbeiten der ABO und der Sportpsychologie. Für die Diagnostik wurde ein multimethodaler Ansatz gewählt, der ein simulati-onsorientiertes Verfahren und ein konstruktorientiertes Verfahren beinhaltete. Die dem simulationsorientierten Verfahren zu Grunde liegende Idee, bestand in der Diagnose von Entscheidungsverhalten in taktischen Situationen. Dazu wurden in Studie 1 Teilaspekte eines Modells zur Klassifikation taktisch-psychologischer Entscheidungen konzipiert und überprüft. Das Ergebnis der ersten Studie war die Bestätigung der taktischen Kategorien nicht aber der ent-scheidungspsychologischen Kategorien des Modells. In Studie 2 wurde neben der simulationsorientierten Diagnose von Entschei-dungsverhalten im Fußball zusätzlich eine konstruktorientierter Diagnose, be-stehend aus den Dimensionen Teamorientierung, Flexibilität, Leistungsmotivation und Stressregulation durchgeführt. Die Erhebung erfolgte an vier Mannschaften mit insgesamt 59 Spielern. Als erstes Ergebnis des Instruments zum Entscheidungsverhalten zeigte sich, dass die Spieler die vorgegeben taktischen Situationen als bedeutsam für Training und Spiel bewerteten. Weiterhin wählten die Spieler in den gruppentaktischen Be-reichen die Varianten, die die höchste Erfolgswahrscheinlichkeit besaßen. Durch die Manipulation zwischen Gewinn- und Verlustkontext wurden unterschiedliche Alternativen gewählt, allerdings konnte keine Verschiebung des Risikoniveaus verzeichnet werden. Des Weiteren konnte eine Abhängigkeit des Komplexitätsgrades einer Entscheidung von der Kongruenz der Spielposition mit der tatsächlichen Spielposition des Spielers gezeigt werden. Differentialdiagnostisch zeigte sich zwischen Spielern unter-schiedlicher Mannschaften weder ein signifikanter Unterschied bezüglich der Entscheidung und des Risikoniveaus der gewählten Alternativen, noch bezüglich der konstruktorientierten Verfahren. Die Ermittlung der Übereinstimmung zwischen Trainer und Spieler und die Ausprägungen in den konstruktorientierten Verfahren bilden die Grundlage zur Personalentwicklung. Dabei wurde pro Spieler ein Profil entwickelt, dass als Grundlage für Handlungsempfehlungen im Training dient. Implikationen für weitere Untersuchungen werden diskutiert.

Autorentext
Benjamin Koch ist Inhaber der HR & Sport Consulting. Während des Studiums der Psychologie konnte er bereits als Vorsitzender, Trainer und sportpsychologischer Berater der Abteilung Kickboxen praktische Erfahrungen als Sportpsychologe sammeln. Wichtiges Wissen und Best Practice Erfahrungen erhielt er während seiner Tätigkeiten an der Sporthochschule in Köln, am Bundesamt für Sport in Magglingen (Schweiz) sowie während seines Auslandstudiums der Sportpsychologie in Sevilla (Spanien). Zurzeit ist der Autor als freier Mitarbeiter für Managementberatungen wie zum Beispiel Clockwise Consulting oder Machwürth Team International tätig und begleitet in erster Linie Beratungsprojekte in den Bereichen Organisationsentwicklung, Coachings und Führungskräfteentwicklung. Zusätzlich hält er Vorlesungen und Seminare an der Friedrich Schiller Universität (Beratung in Unternehmen) und an der Fachhochschule Jena (Personalführung für Wirtschaftsingenieure).

Produktinformationen

Titel: Personaldiagnostik und Entwicklung im Profi-Fußball
Untertitel: Konzeption und Evaluation eines Instruments zum taktischen Entscheidungsverhalten im Fußball
Autor:
EAN: 9783656312932
ISBN: 978-3-656-31293-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 331g
Größe: H216mm x B154mm x T16mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage