Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Webblogs und ihr Einfluss auf den Journalismus von heute

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 1,0, Westfälische Hochschule... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 1,0, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklingshausen (Journalismus & Public Relations), Veranstaltung: Mediensystem, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der Erfindung des Buchdrucks ist es möglich, Nachrichten und Informationen einer großen Masse publik zu machen. Die Auswahl der Nachrichten war bis vor kurzem aber einer vergleichsweise kleinen Gruppe vorbehalten: den Journalisten. Durch das Internet aber hat sich die Gruppe der Publizisten vergrößert. Vor allem in Zeiten des "Web 2.0" ist es für jeden ohne großes technisches Know-How möglich, selbst zum Publizisten von Nachrichten zu werden. Veröffentlicht wird das, was vor allem den Autor interessiert. Besonders beliebt für die schnelle Veröffentlichung von Neuigkeiten sind dabei Weblogs. Was aber bedeutet diese Entwicklung für den 'klassischen Journalismus'? Wie beeinflussen vor allem Blogs die Arbeit der Journalisten? Auf genau diese Fragen geht diese Seminararbeit ein und erläutere zudem, was der Leser von der neuen Medienkonstellation Blog/Journalismus hat.

Autorentext
Benjamin Gust ist studierter Journalist und PR-Berater - beides vor allem im Bereich der neuen, digitalen Medien. Während seines Studiums in Deutschland, den USA und Großbritannien hat er das Potential der damals noch langsam aufkochenden Social-Networks und des Web 2.0 erkannt - und seinen Schwerpunkt konsequent auf diese neuen Aspekte der theoretischen und praktischen Kommunikations- und Medienarbeit im Netz gelegt. Gearbeitet hat er in diesen Bereichen bereits für international agierende Unternehmen wie die Deutsche Telekom oder Fressnapf.

Produktinformationen

Titel: Webblogs und ihr Einfluss auf den Journalismus von heute
Untertitel: Wie die neuen Gatekeeper den Journalismus ändern
Autor:
EAN: 9783640638031
ISBN: 978-3-640-63803-1
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 60g
Größe: H208mm x B146mm x T4mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage