Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Entwicklung und Anwendung neuartiger Präparationsverfahren

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) ist eine leistungsfähige Methode zur Untersuchung der mikroskopischen Struktur von Ma... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) ist eine leistungsfähige Methode zur Untersuchung der mikroskopischen Struktur von Materialien und Werkstoffen. Neue Geräteentwicklungen, wie etwa die Korrektur von Linsenfehlern und die Entwicklung brillanterer Elektronenquellen, haben die Leistungsfähigkeit der Mikroskope in jüngster Zeit erheblich gesteigert. Im gleichen Zug steigen damit auch die Anforderungen an die Probenpräparation, die die Qualität und Aussagekraft von TEM-Untersuchungen stark mitbestimmt und in vielen Fällen begrenzt. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Anwendung und Entwicklung innovativer Präparationsverfahren für die Transmissionselektronenmikroskopie. Dazu wurden neuartige Methoden entwickelt und angewandt, um die steigenden Anforderungen an die Probenpräparation zu erfüllen. Im Rahmen mehrerer Kooperationen innerhalb des Erlanger Exzellenzclusters "Engineering of Advanced Materials" wurden diese Methoden auf unterschiedliche Materialsysteme und Bauelemente angewandt und detaillierte mikroskopische Untersuchungen durchgeführt, um zu einem tieferen Verständnis von Struktur-Eigenschaftsbeziehungen und damit zu einer Optimierung der Materialien beizutragen.

Autorentext

Studium der Werkstoffwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Anschließend dort Promotion auf dem Gebiet der Materialanalyse und Elektronenmikroskopie.Analyseingenieur bei der Firma NXP Germany GmbH, Hamburg.



Klappentext

Die Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) ist eine leistungsfähige Methode zur Untersuchung der mikroskopischen Struktur von Materialien und Werkstoffen. Neue Geräteentwicklungen, wie etwa die Korrektur von Linsenfehlern und die Entwicklung brillanterer Elektronenquellen, haben die Leistungsfähigkeit der Mikroskope in jüngster Zeit erheblich gesteigert. Im gleichen Zug steigen damit auch die Anforderungen an die Probenpräparation, die die Qualität und Aussagekraft von TEM-Untersuchungen stark mitbestimmt und in vielen Fällen begrenzt. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Anwendung und Entwicklung innovativer Präparationsverfahren für die Transmissionselektronenmikroskopie. Dazu wurden neuartige Methoden entwickelt und angewandt, um die steigenden Anforderungen an die Probenpräparation zu erfüllen. Im Rahmen mehrerer Kooperationen innerhalb des Erlanger Exzellenzclusters "Engineering of Advanced Materials" wurden diese Methoden auf unterschiedliche Materialsysteme und Bauelemente angewandt und detaillierte mikroskopische Untersuchungen durchgeführt, um zu einem tieferen Verständnis von Struktur-Eigenschaftsbeziehungen und damit zu einer Optimierung der Materialien beizutragen.

Produktinformationen

Titel: Entwicklung und Anwendung neuartiger Präparationsverfahren
Untertitel: für die Transmissionselektronenmikroskopie von dünnen Schichten, Nanopartikeln und Kristalldefekten
Autor:
EAN: 9783838131108
ISBN: 978-3-8381-3110-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 302g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2015