Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mobbing aus Sicht des Schweizer Arbeitsrechts

  • Kartonierter Einband
  • 129 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bereits im Jahr 2012 gaben 7% der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Schweiz an, Opfer von Mobbing am Arbeitsplatz geworden... Weiterlesen
20%
47.00 CHF 37.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bereits im Jahr 2012 gaben 7% der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Schweiz an, Opfer von Mobbing am Arbeitsplatz geworden zu sein. Trotzdem gibt es nach wie vor keine explizite gesetzliche Regelung dazu und der Umgang mit Mobbing am Arbeitsplatz bringt aus arbeitsrechtlicher Sicht sowohl in der Theorie als auch in der Praxis verschiedene Probleme mit sich. Die Arbeitgeber sind sich häufig ihrer gesetzlichen Pflicht bezüglich Prävention und Intervention (resultierend aus der Fürsorgepflicht) nicht bewusst und sensibilisieren die Arbeitnehmer folglich zu wenig für die Problematik des Mobbings. Auf der anderen Seite wissen Betroffene nicht, wie sie mit der Situation umgehen sollen, welche Rechte ihnen zustehen und an wen sie sich in einem Mobbingfall wenden können. Dadurch führt Mobb

Produktinformationen

Titel: Mobbing aus Sicht des Schweizer Arbeitsrechts
Autor:
EAN: 9783037518588
ISBN: 978-3-03751-858-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dike
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 129
Gewicht: 253g
Größe: H226mm x B156mm x T13mm
Jahr: 2016

Weitere Produkte aus der Reihe "Recht in privaten und öffentlichen Unternehmen"