Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Der Golfkrieg zwischen Iran und Irak, 1980-88

  • Kartonierter Einband
  • 467 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der jüngste Golfkrieg (Irak-Kuwait-Konflikt) hat wiederum auf beunruhigende Weise gezeigt, daß die Region des Nahen und Mittleren ... Weiterlesen
20%
124.00 CHF 99.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Der jüngste Golfkrieg (Irak-Kuwait-Konflikt) hat wiederum auf beunruhigende Weise gezeigt, daß die Region des Nahen und Mittleren Ostens zu den konfliktträchtigsten Regionen der Welt gehört. Die Studie untersucht mit dem iranisch-irakischen Krieg (1980-88) den längsten zwischenstaatlichen Konflikt des Nahen und Mittleren Ostens nach dem Zweiten Weltkrieg erstmals aus konflikttheoretischer Perspektive. Dabei werden Leistungen und Defizite bisheriger "Theorien" internationaler Konflikte offengelegt. Die Entwicklung eines neuen internationalen Konfliktmodells schließlich soll die Konfliktforschung zu Diskussion und Validierung anhand weiterer Fallstudien anregen.

Autorentext

Die Autorin: Béatrice Gorawantschy wurde 1965 in Quierschied/Saar geboren. Nach dem Studium der Politikwissenschaft, Orientalistik und Amerikanistik an der Universität des Saarlandes arbeitete sie dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft bis zu ihrer Promotion 1992. Seitdem ist sie Mitarbeiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung, in deren Auslandsvertretung in Ankara/Türkei sie ab 1993 als Projektassistentin tätig ist.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Überprüfung der Leistungsfähigkeit von «Theorien» internationaler Konflikte - Fallstudie iranisch-irakischer Krieg, 1980-88 - Ursachen, Verlauf, Folgen, regionale und internationale Implikationen, Regelung des iranisch-irakischen Krieges - Entwicklung eines internationalen Konfliktmodells.

Produktinformationen

Titel: Der Golfkrieg zwischen Iran und Irak, 1980-88
Untertitel: Eine konflikttheoretische Analyse
Autor:
EAN: 9783631455364
ISBN: 978-3-631-45536-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 467
Gewicht: 583g
Größe: H211mm x B149mm x T25mm
Jahr: 1993
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Saarbrücker Politikwissenschaft"