Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Merkmale von Teams und Teammitgliedern

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Technische Uni... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Technische Universität Berlin (Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft), Veranstaltung: Arbeit in operationellen Teams, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Managementlehre und -praxis ist Teamarbeit vielleicht eins der am häufigsten
verwendeten Begriffe. Mit Teamarbeit wird in der Praxis sehr viel Positives verbunden.
Von Praktikern wird die Arbeit in Teams oftmals als effizient, kreativ und erfolgreich
bewertet. Teamarbeit ist deshalb aus vielen Organisationen nicht mehr wegzudenken.
Malik (1998) beschreibt in seiner Arbeit die Vermutung, dass es in der heutigen
Arbeitswelt nicht mehr ohne Teamarbeit geht.
Jedoch wagt Malik (1998) auch eine kritische Betrachtung des Themas indem er sich fragt,
ob die Arbeit im Team der Arbeit des Einzelnen wirklich überlegen ist. Von dieser
kritischen Betrachtung ausgehend, lassen sich zwei zentralen Fragen ableiten, die bei der
Teamarbeit eine bedeutende Rolle spielen können (Hilsenbeck, 2006):
- Wann ist die Teamarbeit der Einzelarbeit überlegen bzw. bei welchen Aufgaben ist
die Teamarbeit die einzig mögliche Arbeitsform?
- Welche Faktoren beeinflussen die Leistung des Teams und die Zufriedenheit der
Teammitglieder? Welche Möglichkeiten der Einflussnahme gibt es?
Nachfolgend wird aufgrund der Komplexität des Themenbereichs die erste Frage nur am
Rande betrachtet und das spezielle Augenmerk auf die zweite Frage gerichtet.

[...]

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie, einseitig bedruckt, Note: 1, Technische Universität Berlin (Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft), Veranstaltung: Arbeit in operationellen Teams, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Managementlehre und -praxis ist Teamarbeit vielleicht eins der am häufigsten verwendeten Begriffe. Mit Teamarbeit wird in der Praxis sehr viel Positives verbunden. Von Praktikern wird die Arbeit in Teams oftmals als effizient, kreativ und erfolgreich bewertet. Teamarbeit ist deshalb aus vielen Organisationen nicht mehr wegzudenken. Malik (1998) beschreibt in seiner Arbeit die Vermutung, dass es in der heutigen Arbeitswelt nicht mehr ohne Teamarbeit geht. Jedoch wagt Malik (1998) auch eine kritische Betrachtung des Themas indem er sich fragt, ob die Arbeit im Team der Arbeit des Einzelnen wirklich überlegen ist. Von dieser kritischen Betrachtung ausgehend, lassen sich zwei zentralen Fragen ableiten, die bei der Teamarbeit eine bedeutende Rolle spielen können (Hilsenbeck, 2006): . Wann ist die Teamarbeit der Einzelarbeit überlegen bzw. bei welchen Aufgaben ist die Teamarbeit die einzig mögliche Arbeitsform? . Welche Faktoren beeinflussen die Leistung des Teams und die Zufriedenheit der Teammitglieder? Welche Möglichkeiten der Einflussnahme gibt es? Nachfolgend wird aufgrund der Komplexität des Themenbereichs die erste Frage nur am Rande betrachtet und das spezielle Augenmerk auf die zweite Frage gerichtet. [...]

Produktinformationen

Titel: Merkmale von Teams und Teammitgliedern
Autor:
EAN: 9783640166244
ISBN: 978-3-640-16624-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage