Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Individualisierung als Wegbereiter für konstruktivistische Wissenskonstruktion?

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: A, Fachhochschule... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: A, Fachhochschule Nordwestschweiz Abteilung Liestal (Fachhochschule Nordwestschweiz Pädagogische Hochschule), 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Konstruktivismus als gängiges Paradigma in vielen Disziplinen hat auch in der Pädagogik längst einen wichtigen Part übernommen. Die vorliegende Arbeit möchte darlegen, ob schulische Individualisierung die Erkenntnisse und Paradigmen (welche eigentlich keine sein dürfen) des Konstruktivismus unterstützt. Die Arbeit geht kurz und gründlich auf immanente Teilaspekte ein; Was ist Wissen? Was ist Konstruktivismus? Was ist Individualisierung? Diese und andere Fragen werden geklärt. Zum Schluss wird eine Mögliche Antwort auf die für diese Arbeit grundlegende Arbeit gegeben. "Ein Konstruktivist, der sich auf einem Berg verlor, sagte einem Rettungstrupp, als der ihn fand: "Ich danke euch, dass ihr mich erfunden habt." von Bert Hellinger im Buch "Entlassen werden wir vollendet" auf Seite 74

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: A, Fachhochschule Nordwestschweiz Abteilung Liestal (Fachhochschule Nordwestschweiz Pädagogische Hochschule), 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Konstruktivismus als gängiges Paradigma in vielen Disziplinen hat auch in der Pädagogik längst einen wichtigen Part übernommen. Die vorliegende Arbeit möchte darlegen, ob schulische Individualisierung die Erkenntnisse und Paradigmen (welche eigentlich keine sein dürfen) des Konstruktivismus unterstützt. Die Arbeit geht kurz und gründlich auf immanente Teilaspekte ein; Was ist Wissen? Was ist Konstruktivismus? Was ist Individualisierung? Diese und andere Fragen werden geklärt. Zum Schluss wird eine Mögliche Antwort auf die für diese Arbeit grundlegende Arbeit gegeben. "Ein Konstruktivist, der sich auf einem Berg verlor, sagte einem Rettungstrupp, als der ihn fand: "Ich danke euch, dass ihr mich erfunden habt." von Bert Hellinger im Buch "Entlassen werden wir vollendet" auf Seite 74

Produktinformationen

Titel: Individualisierung als Wegbereiter für konstruktivistische Wissenskonstruktion?
Autor:
EAN: 9783638845199
ISBN: 978-3-638-84519-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.