Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bauwerk in Ontario

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 110. Nicht dargestellt. Kapitel: Niagara Cantilever Bridge, Flughafen Toronto, Peace Bridge, Blue Wate... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 110. Nicht dargestellt. Kapitel: Niagara Cantilever Bridge, Flughafen Toronto, Peace Bridge, Blue Water Bridge, Kernkraftwerk Bruce, Kernkraftwerk Pickering, Prince Edward Viaduct, Copps Coliseum, Backlot Stunt Coaster, Rainbow Bridge, Kernkraftwerk Darlington, Mosport International Raceway, Flughafen Hamilton, Sault Ste. Marie International Bridge, Behemoth, Kernkraftwerk Rolphton, Kernkraftwerk Douglas Point, Upper Steel Arch Bridge, Sudbury Neutrino Observatory, Skylon Tower, Flughafen London International, Marineland, Thousand Islands Bridge, The Comet, Ogdensburg-Prescott International Bridge, Cayuga Speedway, Peterborough Airport, Barrie Speedway, Dragon Mountain, Ambassador Bridge, Canada's Wonderland, Kawartha Speedway, Vortex, Mighty Canadian Minebuster, Yardmen Arena, Peterborough Memorial Centre, Upper Canada Village, Inco Superstack, David Dunlap Observatory, Red Lake. Auszug: Niagara Cantilever Bridge - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Niagara Cantilever Bridge Bild vom BauDie Michigan Central Railway Cantilever Bridge war ein Projekt des Finanziers und Eisenbahnpioniers Cornelius Vanderbilt. Vanderbilt benötigte eine Eisenbahnverbindung zwischen Kanada und den USA, war jedoch nicht bereit, die hohe Miete für die Nutzung der Lower Arch Bridge zu bezahlen. Er war Eigentümer der Michigan Central Railroad und daran interessiert, auch die Kontrolle über die Canada Southern Railway zu übernehmen. Vanderbilt entschied sich für den Bau einer neuen Brücke. Dazu gründete er die Niagara River Bridge Company und erhielt den Auftrag der kanadischen und US-amerikanischen Behörden, den Bau auszuführen. Am 9. April 1883 unterzeichnete die Gesellschaft einen Vertrag mit der Central Bridge Works Company in Buffalo. Chefingenieur war Charles Conrad Schneider, der Ingenieur Edmund Hayes leitete den Bau, der am 15. April desselben Jahres begann. Als Fertigstellungstermin war der 1. November vorgesehen. Für jeden Tag, den die Ausführung darüber hinaus dauerte, musste eine Vertragsstrafe von 500 USD gezahlt werden. Die Pfeiler wurden am 11. Oktober vollendet. Die Firma war sich bald darüber im Klaren, dass es nicht möglich sein würde, Brücke und Gleise zum vorgesehenen Datum fertigzustellen. Es wurde von einem Fortschritt von 7,6 m auf jeder Seite alle zwei Tage ausgegangen, sowie von fünf Tagen für den Anschluss des Mittelstücks. Am 18. November waren alle Träger installiert. Am 21. November berichtete die Presse, dass die Brücke fertiggestellt sei und Kanada und die USA verbinde. Offizieller Fertigstellungstermin war der 1. Dezember 1883. Die Brücke hatte 700.000 USD gekostet. Die erste Überquerung der Brücke erfolgte am 6. Dezember um 11 Uhr 41. Der Zug bestand aus der Lokomotive samt Tender und einem Personenwagen, in dem wichtige

Produktinformationen

Titel: Bauwerk in Ontario
Untertitel: Michigan Central Railway Tunnel, Niagara Cantilever Bridge, Flughafen Toronto, Canadian Forces Base North Bay, Peace Bridge, Blue Water Bridge, Canadian Forces Base Trenton, Kernkraftwerk Bruce, Rideau Canal, Kernkraftwerk Pickering
Editor:
EAN: 9781158814237
ISBN: 978-1-158-81423-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Maschinenbau
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 172g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011