Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bauwerk in Niedersachsen

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Rittergut Besenhausen, Staustufe Geesthacht, Juleum, Peter Friedrich Ludwigs Hospital, Co... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Rittergut Besenhausen, Staustufe Geesthacht, Juleum, Peter Friedrich Ludwigs Hospital, Colossos, Elbekreuzung 2, Emssperrwerk, Empfangsgebäude, Amtshof Eicklingen, Scream, Heisenhof, GEO600, Big Loop, Heimathaus Twist, Elbekreuzung 1, HGÜ BorWin1, Sternwarte Melle, Meierei Langeoog, Gut Posteholz, Flugplatz Stade, Desert Race, Palais Bückeburg, Der Ulenköper, Inselhospiz Langeoog, Müllverbrennungsanlage Emlichheim, Flugplatz Leer-Papenburg, Heeker Klause, Schwingesperrwerk, De Emhoff, Niedersachsen-Kaserne, Verladestation Dannenberg, Atrium, Strandhalle, Gasometer Moringen, Lappan, Flugplatz Quakenbrück, Ratsweinkeller Gifhorn, Flugplatz Dedelstorf, Lufttanklager Loccum, Mühlenberg-Kaserne. Auszug: Das Rittergut Besenhausen ist ein landwirtschaftlicher Gebäudekomplex in der Gemeinde Friedland (Landkreis Göttingen) im Süden Niedersachsens. Der Gebäudekomplex mit einem barocken Wohnhof und Park sowie einem im 18. Jahrhundert entstandenen Gutshof liegt am Dreiländereck von Hessen, Thüringen und Niedersachsen. Älteste Gebäudestrukturen stammen aus dem Mittelalter, das gesamte Ensemble steht unter Denkmalschutz. Die Anlage mit dem umliegenden Landbesitz befindet sich seit 700 Jahren ununterbrochen in Familienbesitz. Heute ist Besenhausen ein beliebtes Ausflugsziel in Göttingens Umgebung. Auf dieser historischen Karte des Eichsfelds von 1759, "TRACTUS EICHSFELDIAE", liegen Besenhausen und Hottenrode knapp (nordwestlich) außerhalb, die Ortschaften Hohengandern und Kirchgandern knapp innerhalb des Eichsfelds Ruine der Burg Hanstein, Stammsitz der Familie von Hanstein im Eichsfeld, um 1900 Doppel-Wappen des Dietrich von Hanstein (drei Halbmonde) und seiner Frau Elisabeth, geb. von dem Busche (drei Pflugscharen) aus dem Jahr 1695 über der Durchfahrt des "Torhauses" in Besenhausen Das Wappen des Wilhelm Freiherrn von Wintzingerode-Knorr über einem Stalltor von 1904Das ehemalige Rittergut Besenhausen ist eines von drei Teilen der Ortschaft Niedergandern, die zur Gemeinde Friedland in Niedersachsen gehört. Besenhausen liegt direkt an der früheren innerdeutschen Grenze, benachbarte Orte sind neben Niedergandern (1,5 km entfernt) die Ortschaften Reckershausen (2,5 km entfernt) und Kirchgandern (1,1 km entfernt, bereits zu Thüringen gehörend). Besenhausen liegt an der L 566, die A 38 verläuft in der Nähe, der Heidkopftunnel ist rund 2,8 km entfernt. Die nächste Bahnstation befindet sich in Neu-Eichenberg. Der Grundbesitz Besenhausens erstreckt sich vom "Pferdeberg" im Osten bis nach Hottenrode im Westen. Der Gutsbesitz wird von der Leine durchschnitten, die teilweise auch in die Parkanlage des Herrenhauses integriert ist. Die Leine trennt auch die Ortsteile Besenhausen und Ni

Produktinformationen

Titel: Bauwerk in Niedersachsen
Untertitel: Rittergut Besenhausen, Staustufe Geesthacht, Juleum, Peter Friedrich Ludwigs Hospital, Colossos, Elbekreuzung 2, Emssperrwerk, Empfangsgebäude, Amtshof Eicklingen, Scream, Heisenhof, GEO600, Big Loop, Heimathaus Twist, Elbekreuzung 1
Editor:
EAN: 9781158771257
ISBN: 978-1-158-77125-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 195g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011