Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bauwerk in Berlin

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Kapitel: Schildhorn, Teltow-Werft, Aquarium Berlin, Rudolph-Wilde-Park, Bel Ami, Rothe Apotheke, ... Weiterlesen
20%
38.90 CHF 31.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Kapitel: Schildhorn, Teltow-Werft, Aquarium Berlin, Rudolph-Wilde-Park, Bel Ami, Rothe Apotheke, Bendlerblock, Preußische Kriegsakademie, Kunsthaus Tacheles, Philologische Bibliothek der Freien Universität Berlin, Magnus-Haus, Hackesche Höfe, Eisfabrik, Liste von Burgen und Schlössern in Berlin und Brandenburg, Liste der höchsten Bauwerke in Berlin, Archenhold-Sternwarte, Preußische Hauptkadettenanstalt, Neue Wache, Stiftung Johanneum, Funkhaus Grünau, Köpi, Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Berliner Experimentier-Reaktor, Postfuhramt, Planetarium am Insulaner, Rathauspassagen, Schwerbelastungskörper, Böhmisches Brauhaus, Humboldt-Box, Café Achteck, Bonhoeffer-Haus, Café Moskau, Sony Center, Nicolaihaus, Haus des Lehrers, Kriminalgericht Moabit, Café Bauer, Liste architekturgeschichtlich bedeutsamer Bauwerke in Berlin ab 1900, Willy-Brandt-Haus, Haus Cumberland, AEG-Turbinenfabrik, Julius-Leber-Kaserne, Palmkernölspeicher, Palais am Festungsgraben, ORWOhaus, Staatsratsgebäude, Café Josty, Georg-von-Rauch-Haus, Loggia Alexandra, Knoblauchhaus, Urania-Weltzeituhr, Café Kranzler, Haus der Russischen Wissenschaften und Kultur, Mehringhof, Königskolonnaden, Eierhäuschen, Haus am Lützowplatz, Ludwig Erhard Haus, Harnack-Haus, Neuer Pavillon, Café Einstein Unter den Linden, Mokka-Milch-Eisbar, Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, Ellen-Key-Oberschule, Jüdisches Waisenhaus Berlin, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Krampenburg, Gebäude der Bundespressekonferenz, AquaDom, Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Konrad-Adenauer-Haus, Schallgedämpfter Motorenprüfstand, Feuerwache Prenzlauer Berg, Ernst-Lemmer-Haus, Berlin-Pavillon, E-Werk, Königliches Leihamt, Gerichtshöfe, Kant-Garagen, Haus der Jugend, Thomas-Dehler-Haus, Haus zur Berolina. Auszug: Schildhorn ist eine Landzunge im Landschaftsschutzgebiet Grunewald im gleichnamigen Berliner Ortsteil Grunewald des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf. Die rund 110 Meter breite Halbinsel ragt rund 400 Meter in die Havel hinein und bildet eine kleine Bucht, die Jürgenlanke. Das Schildhorn, die Jürgenlanke und das denkmalgeschützte Ensemble Wirtshaus Schildhorn galten in den 1880er Jahren als Lieblingsziel der Berliner Sonntagsausflügler. Der Rückgang der Ausflugsgastronomie nach dem Zweiten Weltkrieg führte zu einem Funktions- und Attraktivitätsverlust des Gebietes, den der Berliner Senat trotz gezielter Gegenmaßnahmen nur zum Teil auffangen konnte. Anziehungspunkt der Besucher ist neben der Havellandschaft und der Gastronomie das Schildhorndenkmal, das Friedrich August Stüler nach Bleistiftskizzen Friedrich Wilhelms IV. von Preußen 1845 entworfen hatte. Das Denkmal gehörte zu einer bildhauerischen Dreiergruppe, mit denen der König in den "oft todten uninteressanten Gegenden" der Mark Brandenburg Wendepunkte der Landesgeschichte markieren wollte. Es besteht noch, ist aber weitgehend in Vergessenheit geraten. Die auch "Schildhornkreuz" genannte Säule symbolisiert die Schildhornsage aus dem 19. Jahrhundert um den Slawenfürsten Jaxa von Köpenick, der hier 1157 im Gründungsjahr der Mark Brandenburg vor Albrecht dem Bären durch die Havel geflohen sein soll. Aus Dankbarkeit für seine Rettung habe sich Jaxa zum Christentum bekannt und seinen Schild und sein Horn an einen Baum gehängt. Seither heiße die Landzunge Schildhorn. Aquarell Schildhorndenkmal von Eduard Gaertner, 1848 Karte Schildhorn und Umgebung, 2008Schildhorn und Jürgenlanke liegen im Berliner Grunewald am östlichen...

Produktinformationen

Titel: Bauwerk in Berlin
Untertitel: Schildhorn, Teltow-Werft, Aquarium Berlin, Rudolph-Wilde-Park, Bel Ami, Rothe Apotheke, Bendlerblock, Preußische Kriegsakademie, Kunsthaus Tacheles, Philologische Bibliothek der Freien Universität Berlin, Magnus-Haus, Hackesche Höfe
Editor:
EAN: 9781158770540
ISBN: 978-1-158-77054-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 1470g
Größe: H246mm x B189mm x T6mm
Jahr: 2011