Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bauwerk auf Mallorca

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 41. Kapitel: Santuari de Lluc, Windmühlen auf Mallorca, Talaiotisches Dorf von S'Illot, Po lèntia... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 41. Kapitel: Santuari de Lluc, Windmühlen auf Mallorca, Talaiotisches Dorf von S'Illot, Po lèntia, Torre de Canyamel, Talaiotische Siedlung von Sa Canova, Prähistorisches Dorf von S'Hospitalet Vell, Schneehäuser auf Mallorca, Castell de sa Punta de n'Amer, Torre des Matzoc, Tanca-Mauer, Nekropole von Son Real, Kathedrale von Palma, Flughafen Palma de Mallorca, Santuari de Nostra Senyora de Cura, Ermita de Betlem, Flugplatz Son Bonet, Planetarium Mallorca, Santuari de Sant Salvador, Iberostar Estadi, La Trapa, Llotja de Palma, Castell de Bellver, Kloster Santa María de la Real, Fortalesa de Sant Carles, Plaça de toros de Palma, Sant Francesc, Torre des Verger, Castell de Santueri, Torre Picada, Palma Aquarium, Santuari de Nostra Senyora de Gràcia, Ermita de Sant Honorat, La Granja, Talaia de na Guinavera. Auszug: Das Santuari de Santa Maria de Lluc (kastilisch Santuario de Santa María de Lluch), so der vollständige Name, ist ein Wallfahrtsort im Gebirge der Serra de Tramuntana im Nordwesten der spanischen Baleareninsel Mallorca und gilt als spirituelles Zentrum der Insel. Das Wort Santuari bedeutet "Heiligtum". Es ist zu unterscheiden von Monestir für "Kloster", so wird das Santuari de Lluc durch Patres verwaltet und nicht von Mönchen bewohnt. Im Santuari de Lluc wird die Schutzheilige Mallorcas Mare de Déu de Lluc, die "Gottesmutter von Lluc", in Form einer Schwarzen Madonnenstatue verehrt, die von den Einheimischen sa Morenita, "die Dunkelhäutige", genannt wird. Der heilige Ort zählt pro Jahr fast eine Million Besucher, er ist Ziel zahlreicher Pilger. Seit 1974 ist er Endpunkt des alljährlich am ersten Samstag im August stattfindenden "Marxa des Güell a Lluc a peu", einem gemeinsamen Marsch tausender meist junger Menschen von der Inselhauptstadt Palma nach Lluc. Neben dem Santuari befindet sich der Jardín Botánico de Lluc, ein nordöstlich der Hauptgebäude anschließender kleiner Botanischer Garten. Im Jahr 2007 lebten in der Siedlung Lluc, dem Santuari nebst Nebengebäuden, 66 Einwohner. Das Santuari de Lluc befindet sich 34 Kilometer nordöstlich von Palma (48 Straßen-Kilometer) auf 525 Metern Höhe über dem Meeresspiegel in einem Talkessel des Tramuntana-Gebirges in der Gemeinde Escorca. Es ist von über 1000 Meter hohen Bergen umgeben, so dem südwestlich von Lluc gelegenen Puig de Massanella (1364,9 Meter), dem Puig Tomir (1103,6 Meter) im Nordosten und dem Puig Roig (1003,1 Meter) im Nordwesten. Die Gebäude des Santuari stehen an einem Sturzbach, dem Torrent de Lluc oder auch Torrent d'Albarca. Er entspringt unweit des Heiligtums am 771 Meter hohen Puig Ferrer östlich von Lluc. Westlich des Santuari vereinigt sich der Bachlauf mit dem Torrent des Gorg Blau zum Torrent de Pareis, der an der Meeresbucht Cala de Sa Calobra ins Mittelmeer mündet. Das Heiligtum von Lluc liegt am

Produktinformationen

Titel: Bauwerk auf Mallorca
Untertitel: Santuari de Lluc, Windmühlen auf Mallorca, Talaiotisches Dorf von S'Illot, Po lèntia, Torre de Canyamel, Talaiotische Siedlung von Sa Canova, Prähistorisches Dorf von S'Hospitalet Vell, Schneehäuser auf Mallorca
Editor:
EAN: 9781158769506
ISBN: 978-1-158-76950-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 181g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011