Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mahnverfahren

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autoren: Dr. Bartosz Sujecki ist Assistenzprofessor an der Universität von Tilburg sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter in der... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Die Autoren: Dr. Bartosz Sujecki ist Assistenzprofessor an der Universität von Tilburg sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Kanzlei CMS Derks Star Busmann in Utrecht. Darüber hinaus ist er Mitglied des EDVGT. Manuela Messias ist als gepr. Rechtsfachwirtin in der Kanzlei Loth & Spuhler GbR, München, tätig und gibt Mitarbeiterseminare zum Thema Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung.

Klappentext

Kurztext: Die bisherige Mahnverfahrenspraxis steht vor einem großen Umbruch. Bereits vor der offiziellen Einführung des Elektronischen Rechtsverkehrs fand eine Verschiebung weg vom Formular hin zum Datenträgeraustausch statt. Das EU-Mahnverfahren wird weitere Veränderungen mit sich bringen. Mit der Novität erhält der Praktiker nicht nur eine ausführliche allgemeine Darstellung des deutschen Mahnverfahrens, sondern auch ganz konkrete Hilfestellungen zu den Rechtsmitteln (Widerspruch und Einspruch); den außerordentlichen Rechtsbehelfen (z.B. Wiedereinsetzung in den vorigen Stand), dem elektronischen Mahnverfahren; zur Prozesskostenhilfe und zu Besonderheiten, wie dem Urkunds- und Scheckmahnverfahren. Besonders hervorzuheben ist zudem die umfassende Erläuterung des Auslandsmahnverfahrens.



Zusammenfassung
Die Konzeption: Das Mahnverfahren genießt in der gerichtlichen Praxis eine erhebliche Bedeutung. Die bisherige Mahnverfahrenspraxis steht vor einem großen Umbruch. Bereits vor der offiziellen Einführung des Elektronischen Rechtsverkehrs fand eine Verschiebung weg vom Formular hin zum Datenträgeraustausch statt. Das EU-Mahnverfahren wird weitere Veränderungen mit sich bringen. Der Praktiker erhält nicht nur eine ausführliche allgemeine Darstellung des deutschen Mahnverfahrens, sondern auch ganz konkrete Hilfestellungen zu den Rechtsmitteln (Widerspruch und Einspruch), den außerordentlichen Rechtsbehelfen (z. B. Wiedereinsetzung in den vorigen Stand), dem elektronischen Mahnverfahren, zur Prozesskostenhilfe und zu Besonderheiten wie dem Urkunds- und Scheckmahnverfahren. Das Werk bietet weiterhin eine umfassende Erläuterung der gerichtlichen Durchsetzung von Geldforderungen innerhalb der Europäischen Union. Die Neuauflage: Die Neuauflage enthält ausführliche Darstellungen der verschiedenen Antragsmöglichkeiten seit dem 1.12.2008, unterlegt mit Beispielen und Formulierungshilfen. Darüber hinaus wurde die gerichtliche Durchsetzung von grenzüberschreitenden Geldforderungen umfassend überarbeitet und erweitert.

Produktinformationen

Titel: Mahnverfahren
Untertitel: mit elektronischem und europäischem Mahnverfahren
Autor:
EAN: 9783811444119
ISBN: 978-3-8114-4411-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Müller C.F.
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Jahr: 2011
Auflage: 2., völlig neu bearbeitete und