Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

NOH Suntag

  • Fester Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fotobuchpreis 2009.NOH Suntag ( 1971 in Seoul), dessen Fotografien in Nord- und Südkorea entstehen... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fotobuchpreis 2009.

NOH Suntag ( 1971 in Seoul), dessen Fotografien in Nord- und Südkorea entstehen, interessieren die Ambivalenzen und Brüche innerhalb und zwischen den beiden Gesellschaften: ihr Spiegelverhältnis, die militärische Präsenz und ideologischen Extreme auf beiden Seiten, das Verhältnis von Individuum und Masse oder die gleichermaßen subtilen wie offen gewalttätigen Situationen, die den Alltag im Norden wie im Süden durchdringen. Diese Ambivalenz findet ihre Entsprechung in NOHs eigenwilliger fotografischer Ästhetik, die das Dokumentarische mit dem Fiktiven, die Momentaufnahme mit strenger Komposition verbindet. Seine meist über Jahre entwickelten Serien aus Schwarz-Weiß- und Farbfotografien beobachten Konfliktsituationen innerhalb der gegenwärtigen koreanischen Gesellschaft. Das Bild, das NOH dabei von Korea entwirft, ist das eines permanenten Ausnahmezustands. Die Publikation zeigt Arbeiten, die zwischen 2000 und 2007 entstanden sind. Ausstellungen: Württembergischer Kunstverein Stuttgart 1.3. 18.5.2008 Palau de la Virreina, Barcelona Herbst 2009

Produktinformationen

Titel: NOH Suntag
Untertitel: Ausnahmezustand
Editor:
Autor:
Text von:
Beiträge von:
EAN: 9783775722612
ISBN: 978-3-7757-2261-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hatje Cantz
Genre: Fotokunst
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 10g
Größe: H248mm x B285mm
Jahr: 2008