Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wo mein Mann zuhause ist

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Aus Tagebuchaufzeichnungen und Briefen entsteht ein Alltagsbild des Morgenlandes, deren Autorin, eine Münchner Lehrerin, sich mit ... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Aus Tagebuchaufzeichnungen und Briefen entsteht ein Alltagsbild des Morgenlandes, deren Autorin, eine Münchner Lehrerin, sich mit ihrer Familie in einer türkischen Kleinstadt widerfindet und aufgrund der dortigen Zustände einen Kulturschock erleidet.

Zurück in die Türkei! Das ist drohende Aufforderung an die lästigen Fremden, deren Arbeitskraft zur Zeit entbehrlich scheint. Zurück in die Türkei! Das ist auch Wunschziel unzähliger Familien, die sich bei uns unbehaglich fühlen, die in der harten Plackerei nur einen Sinn sehen, wenn sie dafür schließlich in der Heimat ein besseres Leben führen können. Die konkreten Umstände und Folgen einer solchen Rückkehr beschreibt eine Münchner Lehrerin, die mit ihrem türkischen Ehemann und ihren beiden Söhnen in eine Kleinstadt in Thrakien übersiedelt. Sie schildert den Schock der Armut, die enttäuschten Hoffnungen, die Beschränkungen des traditionellen Frauenlebens. Sie erklärt die Rätsel der verschlungenen Familienbeziehungen und die ungeschriebenen Gesetze, die die Nachbarschaft regeln. Aus Tagebuchaufzeichnungen und Briefen entsteht ein Alltagsbild des Morgenlandes, eine sehr persönliche Darstellung von Auswanderung und Eingliederung in eine fremde Welt.

Zurück in die Türkei! Das ist drohende Aufforderung an die lästigen Fremden, deren Arbeitskraft zur Zeit entbehrlich scheint. Zurück in die Türkei! Das ist auch Wunschziel unzähliger Familien, die sich bei uns unbehaglich fühlen, die in der harten Plackerei nur einen Sinn sehen, wenn sie dafür schließlich in der Heimat ein besseres Leben führen können. Die konkreten Umstände und Folgen einer solchen Rückkehr beschreibt eine Münchner Lehrerin, die mit ihrem türkischen Ehemann und ihren beiden Söhnen in eine Kleinstadt in Thrakien übersiedelt. Sie schildert den Schock der Armut, die enttäuschten Hoffnungen, die Beschränkungen des traditionellen Frauenlebens. Sie erklärt die Rätsel der verschlungenen Familienbeziehungen und die ungeschriebenen Gesetze, die die Nachbarschaft regeln. Aus Tagebuchaufzeichnungen und Briefen entsteht ein Alltagsbild des Morgenlandes, eine sehr persönliche Darstellung von Auswanderung und Eingliederung in eine fremde Welt.

Autorentext

Barbara Yurtdas, geboren in Leipzig, Studium in München, Gymnasiallehrerin. Verheiratet mit einem Türken, lebt in Izmir und München. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter 1983 »Wo mein Mann zu Hause ist« (Neuausgabe Allitera Verlag 2002) und »Gebrauchsanweisung für die Türkei« (Neuausgabe 1977). Zuletzt erschien im Insel Verlag »Istanbul. Ein Reisebegleiter« (2004).



Klappentext

Zurück in die Türkei! Das ist drohende Aufforderung an die lästigen Fremden, deren Arbeitskraft zur Zeit entbehrlich scheint. Zurück in die Türkei! Das ist auch Wunschziel unzähliger Familien, die sich bei uns unbehaglich fühlen, die in der harten Plackerei nur einen Sinn sehen, wenn sie dafür schließlich in der Heimat ein besseres Leben führen können.Die konkreten Umstände und Folgen einer solchen Rückkehr beschreibt eine Münchner Lehrerin, die mit ihrem türkischen Ehemann und ihren beiden Söhnen in eine Kleinstadt in Thrakien übersiedelt. Sie schildert den Schock der Armut, die enttäuschten Hoffnungen, die Beschränkungen des traditionellen Frauenlebens. Sie erklärt die Rätsel der verschlungenen Familienbeziehungen und die ungeschriebenen Gesetze, die die Nachbarschaft regeln. Aus Tagebuchaufzeichnungen und Briefen entsteht ein Alltagsbild des Morgenlandes, eine sehr persönliche Darstellung von Auswanderung und Eingliederung in eine fremde Welt.

Produktinformationen

Titel: Wo mein Mann zuhause ist
Untertitel: Tagebuch einer Übersiedlung in die Türkei
Autor:
EAN: 9783935877367
ISBN: 978-3-935877-36-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Allitera Verlag
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 244g
Größe: H213mm x B134mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.03.2002
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen