Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Tempel des Entzückens

  • Fester Einband
  • 398 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alices Leben ändert sich schlagartig, als sie die unkonventionelle Jem kennenlernt. Die Freundschaft überdauert die Trennung von J... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Alices Leben ändert sich schlagartig, als sie die unkonventionelle Jem kennenlernt. Die Freundschaft überdauert die Trennung von Jem und deren tragischen Tod. Alice nimmt Jems kleine Tochter als ihre eigene an und widmet sich der Veröffentlichung von Jems Roman. Doch die Dinge nehmen eine neue Wendung, als der undurchsichtige Giovanni Angeletti auftaucht.

Autorentext
Barbara Trapido was born and educated in South Africa and came to London in 1963. She lives in Oxford.

Zusammenfassung

Das behütete Leben der dreizehn jährigen Alice ändert sich schlagartig, als Jem in ihre Klasse kommt. Sie öffnet Alice das Tor zu einer unbekannten Welt, dem Reich der Literatur, in dem wie in Jems eigener Geschichte die Grenze zwischen Phantasie und Realität aufgehoben scheint. Doch so plötzlich, wie sie aufgetaucht ist, verschwindet Jem wieder. Das einzige Andenken, das Alice von ihr bleibt, ist ein Manuskript ihres Romans und die Liebe zu den Büchern.
Vier Jahre lang bleibt Jem verschollen. Alice studiert mittlerweile in Oxford, hat einen netten Freund, Roland, den sie aber doch nicht wirklich liebt. Ihr etwas eintöniges Leben erfährt eine dramatische Wendung, als sie eines Tages einen Brief von Jem bekommt, der Jems letzter sein wird, da sie sterbenskrank ist. Er hinterläßt Alice ein verzwicktes Erbe: den Roman, dessen fälschliche Veröffentlichung verhindert werden muß, und Jems kurz vor ihrem Tod geborene Tochter. Alice widmet sich mit all ihrer Liebe für Jem diesem Vermächtnis. Aber dann taucht der düstere, undurchsichtige Giovanni Angeletti auf, der Roman und Tochter und ihre Liebe will ...
Barbara Trapidos neuer Roman zeichnet sich durch einen bezaubernd leichten und komischen Ton aus. Die Figuren erwachen in den subtil ironischen und ungeheuer treffenden Charakteristiken zum Leben. Die Folie für das Spiel der Figuren liefert Die Zauberflöte - eine Welt voller mysteriöser Zufälle und Begegnungen, die erst durch den unheimlichen Sarastro-Angeletti eine unerwartete Auflösung erhalten.
Der Tempel des Entzückens ist ein Roman über die Kraft einer wunderbaren Freundschaft, die selbst den Tod überdauert, voller Momente des Glücks und der Traurigkeit, geschrieben mit der verführerischen Leichtigkeit der Musik Mozarts.



Leseprobe

Jem war Alice ein beglückendes Rätsel, etwas, für das sie dankbar war. Sie war nicht wie ein normales Kind gleich zu Anfang des Halbjahres in der Klasse erschienen, sondern an einem Mittwoch. Sie war wie eine vom Baum gefallene Eichel mitten im Halbjahr, mitten in der Woche, mitten in der Stillen Lesestunde erschienen. Sie hatte plötzlich in der Tür gestanden, fast so lang wie die Tür hoch war. Sie trug einen alten Blazer, dem man von weitem ansah, daß er aus dem Ausverkauf abgelegter Schuluniformen stammte, und an den Füßen trug sie ein Paar schiefgelaufene, auffallend ungeputzte schwarze Pumps. Ihre Schulsachen hatte sie in einer überdimensionalen bootsförmigen Werkzeugtasche aus Segeltuch.
"Ich bin Jem McCrail", sagte sie zu Miss Aldridge mit einer klaren und selbstbewußten Stimme, die Miss Aldridge sogleich als Affront wertete. "Miss Trotter schickt mich." "Ah ja", sagte Miss Aldridge. "Das neue Mädchen. Aber bei mir bist du als Veronica Bernadette McCrail eingetragen."
Das Problem schien Jem nicht aus der Fassung zu bringen. "Ich heiße Jem", entgegnete sie.
Miss Aldridge betrachtete sie von Kopf bis Fuß und ihr Blick blieb ostentativ auf den ungeputzten Pumps haften. "Es gibt legitime Abkürzungen weiblicher Vornamen, gegen die ich nichts einzuwenden habe", sagte sie, "aber wie aus Veronica Bernadette "Jem" werden kann, ist mir nicht einsichtig..."

Produktinformationen

Titel: Der Tempel des Entzückens
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783827001962
ISBN: 978-3-8270-0196-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Berlin Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 398
Gewicht: 608g
Größe: H225mm x B142mm x T31mm
Jahr: 1997