50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Lager Graz-Liebenau in der NS-Zeit

  • Kartonierter Einband
  • 93 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf der Basis von Archivdokumenten und zeitgenössischen Medienberichten rekonstruiert Barbara Stelzl-Marx die Grazer NS-Lager, das... Weiterlesen
20%
25.90 CHF 20.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Auf der Basis von Archivdokumenten und zeitgenössischen Medienberichten rekonstruiert Barbara Stelzl-Marx die Grazer NS-Lager, das Schicksal der ungarischen Juden in Liebenau, die Ergebnisse der Exhumierungen und das Gerichtsverfahren mit der begleitenden Berichterstattung. Damit macht sie diesen weitgehend unbekannten Teil der Grazer Zeitgeschichte der Öffentlichkeit zugänglich.

Autorentext

Barbara Stelzl-Marx: Doz.in Dr.in, Zeithistorikerin, stv. Institutsleiterin des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgen-Forschung, Graz - Wien - Klagenfurt, Vizepräsidentin der Österreichischen UNESCO-Kommission, Wien und Lektorin an der Karl-Franzens-Universität Graz.



Klappentext

Auf der Basis von Archivdokumenten und zeitgenössischen Medienberichten rekonstruiert Barbara Stelzl-Marx die Grazer NS-Lager, das Schicksal der ungarischen Juden in Liebenau, die Ergebnisse der Exhumierungen und das Gerichtsverfahren mit der begleitenden Berichterstattung. Damit macht sie diesen weitgehend unbekannten Teil der Grazer Zeitgeschichte der Öffentlichkeit zugänglich.

Produktinformationen

Titel: Das Lager Graz-Liebenau in der NS-Zeit
Untertitel: Zwangsarbeiter - Todesmärsche - Nachkriegsjustiz
Autor:
EAN: 9783701102549
ISBN: 978-3-7011-0254-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Leykam
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 93
Gewicht: 192g
Größe: H210mm x B154mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1., Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen