Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wilhelm Hauff: Das kalte Herz

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eines der schönsten und bekanntesten deutschen Kunstmärchen ab Klasse 7 Das kalte Herz von Wilhelm Hauff - eines der schönsten und... Weiterlesen
20%
10.50 CHF 8.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Eines der schönsten und bekanntesten deutschen Kunstmärchen ab Klasse 7 Das kalte Herz von Wilhelm Hauff - eines der schönsten und bekanntesten deutschen Kunstmärchen - gehört zu den lehrplanrelevanten "Klassikern" des Deutschunterrichts in der Sekundarstufe I. Spannend und unterhaltend wird die abenteuerliche Lebensgeschichte von Peter Munk, eines armen Schwarzwaldköhlers, von dessen gesellschaftlichem Aufstieg und Fall und seiner Sehnsucht nach Glück und Reichtum erzählt. Die Handlung gipfelt in einem Teufelspakt. Das Kunstmärchen thematisiert symbolisch auf überraschende Weise moderne gesellschaftliche Probleme: die Gier nach dem schnellen Geld, das verantwortungslose Umgehen mit Besitz und Reichtum und den jähen Absturz vom scheinbaren Glück in den tragischen Ruin.

Autorentext
Wilhelm Hauff wurde am 29. November 1802 in Stuttgart geboren. Er studierte Theologie und Philosophie in Tübingen und arbeitete später als Hauslehrer. Nach Reisen durch Frankreich, die Niederlande und Norddeutschland wurde Hauff Redakteur des "Cottaschen Morgenblattes". Er veröffentlichte Romane und Novellen, bis heute bekannt ist er jedoch durch seine Märchen. Sie erschienen 1826 - 1828 in drei Märchenalmanachen, in denen der Autor die einzelnen Märchen durch eine Rahmengeschichte verbunden hat. Wilhelm Hauff starb 1827 im Alter von 25 Jahren an einem Nervenfieber.

Klappentext

Eines der schönsten und bekanntesten deutschen Kunstmärchen

ab Klasse 7

Das kalte Herz von Wilhelm Hauff - eines der schönsten und bekanntesten deutschen Kunstmärchen - gehört zu den lehrplanrelevanten "Klassikern" des Deutschunterrichts in der Sekundarstufe I. Spannend und unterhaltend wird die abenteuerliche Lebensgeschichte von Peter Munk, eines armen Schwarzwaldköhlers, von dessen gesellschaftlichem Aufstieg und Fall und seiner Sehnsucht nach Glück und Reichtum erzählt. Die Handlung gipfelt in einem Teufelspakt. Das Kunstmärchen thematisiert symbolisch auf überraschende Weise moderne gesellschaftliche Probleme: die Gier nach dem schnellen Geld, das verantwortungslose Umgehen mit Besitz und Reichtum und den jähen Absturz vom scheinbaren Glück in den tragischen Ruin.



Zusammenfassung

ab Klasse 7

Das kalte Herz von Wilhelm Hauff eines der schönsten und bekanntesten deutschen Kunstmärchen gehört zu den lehrplanrelevanten Klassikern des Deutschunterrichts in der Sekundarstufe I. Spannend und unterhaltend wird die abenteuerliche Lebensgeschichte von Peter Munk, eines armen Schwarzwaldköhlers, von dessen gesellschaftlichem Aufstieg und Fall und seiner Sehnsucht nach Glück und Reichtum erzählt. Die Handlung gipfelt in einem Teufelspakt. Das Kunstmärchen thematisiert symbolisch auf überraschende Weise moderne gesellschaftliche Probleme: die Gier nach dem schnellen Geld, das verantwortungslose Umgehen mit Besitz und Reichtum und den jähen Absturz vom scheinbaren Glück in den tragischen Ruin.

Produktinformationen

Titel: Wilhelm Hauff: Das kalte Herz
Untertitel: Ab Klasse 7
Editor:
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783507474314
ISBN: 978-3-507-47431-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schroedel
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 159g
Größe: H174mm x B121mm x T15mm
Veröffentlichung: 08.11.2011
Jahr: 2011
Land: DE