Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Die Erdkröte im Lebensraum Fliessgewässer

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als Laichgewässer der standorttreuen Erdkröte sind hauptsächlich dauerhafte, vegetationsreiche Gewässer bekannt. Seltener in der L... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Als Laichgewässer der standorttreuen Erdkröte sind hauptsächlich dauerhafte, vegetationsreiche Gewässer bekannt. Seltener in der Literatur beschrieben ist hingegen die Tatsache, dass Erdkröten auch in Fließgewässern ablaichen. Diese Arbeit behandelt primär den direkten Vergleich zwischen zwei Laichgewässern der Erdkröte, dem Wolfsteich und dessen Ausrinn, dem Kajabach im Nationalpark Thayatal. Untersucht wurden die Auswirkungen unterschiedlicher Strömungsbedingungen auf das Ablaichverhalten der adulten Tiere und auf die Embryonal- und Larvalentwicklung der Jungtiere. Es wurden Daten zur Art der bevorzugten Laichschnurbefestigung, zur Dauer der Embryonalentwicklung und zum Schlüpferfolg erhoben. Dabei wurde besonders der Frage nachgegangen, ob der Aufenthalt im Fließgewässer im Vergleich zur Teichpopulation Einfluss auf die Entwicklungsgeschwindigkeit, die Merkmalsdifferenzierung und den Entwicklungszustand bei der Metamorphose hat. Auch die Dispersion der Larven im Längsverlauf des Fließgewässers, das Verhalten in strömungsexponierten Bereichen des Baches und mögliche Anpassungen an die Strömung in Körperproportionen und Verhalten der Larven wurden untersucht.

Autorentext

Barbara Scheckenhofer wurde am 01. Dezember 1983 in Wien geboren und wuchs in Gerasdorf (NÖ) auf. Sie absolvierte das Diplomstudium Biologie an der Universität Wien und schloss dieses 2008 mit dem Diplomarbeitsthema "Reproduktionsstrategien von Bufo bufo L. in stehenden und fließenden Gewässern im Einzugsgebiet des Kajabachs" mit Auszeichnung ab.



Klappentext

Als Laichgewässer der standorttreuen Erdkröte sind hauptsächlich dauerhafte, vegetationsreiche Gewässer bekannt. Seltener in der Literatur beschrieben ist hingegen die Tatsache, dass Erdkröten auch in Fließgewässern ablaichen. Diese Arbeit behandelt primär den direkten Vergleich zwischen zwei Laichgewässern der Erdkröte, dem Wolfsteich und dessen Ausrinn, dem Kajabach im Nationalpark Thayatal. Untersucht wurden die Auswirkungen unterschiedlicher Strömungsbedingungen auf das Ablaichverhalten der adulten Tiere und auf die Embryonal- und Larvalentwicklung der Jungtiere. Es wurden Daten zur Art der bevorzugten Laichschnurbefestigung, zur Dauer der Embryonalentwicklung und zum Schlüpferfolg erhoben. Dabei wurde besonders der Frage nachgegangen, ob der Aufenthalt im Fließgewässer im Vergleich zur Teichpopulation Einfluss auf die Entwicklungsgeschwindigkeit, die Merkmalsdifferenzierung und den Entwicklungszustand bei der Metamorphose hat. Auch die Dispersion der Larven im Längsverlauf des Fließgewässers, das Verhalten in strömungsexponierten Bereichen des Baches und mögliche Anpassungen an die Strömung in Körperproportionen und Verhalten der Larven wurden untersucht.

Produktinformationen

Titel: Die Erdkröte im Lebensraum Fliessgewässer
Untertitel: Reproduktionsstrategien von Bufo bufo L. in stehenden und fliessenden Gewässern im Einzugsgebiet des Kajabachs
Autor:
EAN: 9783639204421
ISBN: 978-3-639-20442-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Biochemie & Biophysik
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 233g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2009