Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geboren am 7.2.1971

  • Paperback
  • 180 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Am 7. Februar 1971 wird das eidgenössische Frauenstimmrecht mit einer Zweidrittelmehrheit angenommen. Am selben Tag kommen in der... Weiterlesen
20%
30.00 CHF 24.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Am 7. Februar 1971 wird das eidgenössische Frauenstimmrecht mit einer Zweidrittelmehrheit angenommen. Am selben Tag kommen in der Schweiz rund hundert Mädchen zur Welt. Sie sind exakt gleich alt wie das Frauenstimmrecht und im Jubiläumsjahr 2011 also 40 geworden. Für sie gab es immer die Möglichkeit der politischen Mitsprache. Was bedeutet sie ihnen? Haben sie ihren Töchtern von ihrem speziellen Geburtsdatum erzählt? Oder ist das Frauenstimmrecht nur noch für die Generation ihrer Mütter ein Thema? Die Journalistinnen Patricia Götti und Ursina Trautmann sowie die Fotografin Annette Boutellier haben in allen Landesteilen der Schweiz Frauen besucht, die an diesem 7. Februar 1971 geboren sind. Sie lassen sie zusammen mit ihren Müttern und Töchtern zu Wort kommen. Zwischen die reich bebilderten Monologe, Dialoge und Dreiergespräche eingeschoben sind Resultate von Abstimmungen der vergangenen 40 Jahre, in denen die Frauen grundsätzlich anders stimmten als die Männer. Entstanden ist eine farbige Palette von Bildern, Abstimmungsverhalten und Zitaten, die sich zu einer präzisen Analyse der Rolle der heutigen Schweizerin verdichtet.

Produktinformationen

Titel: Geboren am 7.2.1971
Untertitel: Die Mütter und Töchter des Frauenstimmrechts
Autor:
EAN: 9783039057627
ISBN: 978-3-03905-762-7
Format: Paperback
Herausgeber: hep Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: 484g
Größe: H231mm x B165mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.11.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage 09.11.2011