Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die atlantische Lehre

  • Kartonierter Einband
  • 303 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie lautet die genaue Übersetzung der Platontexte zum Atlantischen Thema? Wie sind Platons Berichte aus ägyptischer Altertumswisse... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie lautet die genaue Übersetzung der Platontexte zum Atlantischen Thema? Wie sind Platons Berichte aus ägyptischer Altertumswissenschaft zu diesem Thema auf Grund unserer heutigen sprach- und völkergeschichtlichen Kenntnis zu interpretieren? Welche offenen Fragen ergeben sich für Meeresforschung aus solcher quellenkundigen Interpretation? Welches sind die Schlussfolgerungen für eine (künftige) Systematisierung der bisherigen Funde aus Vorgeschichte und Felsbildern? Keine neue These wird aufgestellt, vielmehr weiterer willkürlicher Auslegung Platons Einhalt geboten.

Klappentext

Wie lautet die genaue Übersetzung der Platontexte zum Atlantischen Thema? Wie sind Platons Berichte aus ägyptischer Altertumswissenschaft zu diesem Thema auf Grund unserer heutigen sprach- und völkergeschichtlichen Kenntnis zu interpretieren? Welche offenen Fragen ergeben sich für Meeresforschung aus solcher quellenkundigen Interpretation? Welches sind die Schlussfolgerungen für eine (künftige) Systematisierung der bisherigen Funde aus Vorgeschichte und Felsbildern? Keine neue These wird aufgestellt, vielmehr weiterer willkürlicher Auslegung Platons Einhalt geboten.



Zusammenfassung
quot;Das Buch von Barbara Pischel ist äußerst klug geschrieben, kann aber die Rätsel der Entwicklung der Menschheitskultur auch nicht lösen, jedoch viel zu deren Erforschung beitragen." (AWR-Bulletin) "Barbara Pischel's book is a fruitful, well researched and systematically presented contribution to the study of Atlantis and - because it is written in clear language - an extremely informative and stimulating work for the layman, while giving the intiated encouragement and direction for further study." (Prof.Dr. Ernst M. Wallner, Philosophy and History)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Platons Dialoge «Timaios» und «Kritias oder Atlantischer» machen mit «Atlantischem Meer», «Insel Atlantis», «Festland» und «Machtbereich der Könige der Insel» bekannt. Dank der philologisch konsequenten Übersetzung geographischer und ethnographischer Termini des Griechischen werden Erdkatastrophe und Gesetz der Atlanter verständlich. Anhand von Wölfels Sprachforschung, moderner Völkerwissenschaft und Ikonographie «Triumph des Poseidon» sind Spuren ihrer Kultur bis heute nachweisbar.

Produktinformationen

Titel: Die atlantische Lehre
Untertitel: Übersetzung und Interpretation der Platon-Texte aus «Timaios» und «Kritias»
Autor:
EAN: 9783820457582
ISBN: 978-3-8204-5758-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 303
Gewicht: 370g
Größe: H211mm x B152mm x T20mm
Jahr: 1982
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"