50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

'Umspringbilder'. Erzählen - Beobachten - Erinnern

  • Kartonierter Einband
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hauptgegenstand des Erkenntnisinteresses ist das für die späte Prosa Thomas Bernhards charakteristische "Zwielicht von Realit... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Hauptgegenstand des Erkenntnisinteresses ist das für die späte Prosa Thomas Bernhards charakteristische "Zwielicht von Realität und Fiktion", dessen Ursachen und Wirkung am Beispiel der Erzählungen Ja, Beton, Der Untergeher, Holzfällen, Alte Meister und Auslöschung erörtert werden. Ausgehend von erzähltheoretischen Überlegungen wird das Zusammenspiel von Inhalt und Erzählvorgang der einzelnen Texte analysiert. Die Bücher Bernhards werden als "Umspringbilder" vorgestellt, die es dem Autor ermöglichen, "von der Wirklichkeit in den Zwischenräumen der Wahrheit zu erzählen."

Autorentext
Die Autorin: Barbara Mariacher, geboren 1965, Studium der Germanistik, Geschichte, Nederlandistik und Finnugristik in Innsbruck, Heidelberg und Wien; Auslandslektorin an den Universitäten Bratislava (Slowakei) und Pécs (Ungarn); 1997 Promotion an der Universität Wien.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Verhältnis von Realität und Fiktion - Erzählthematik und Erzählverfahren der späten Prosa Thomas Bernhards - Außerliterarische Bezüge - Tempus und Deixis - Der Begriff «Antiautobiographie» - Vom Geschichtenzerstören.

Produktinformationen

Titel: 'Umspringbilder'. Erzählen - Beobachten - Erinnern
Untertitel: Überlegungen zur späten Prosa Thomas Bernhards
Autor:
EAN: 9783631338810
ISBN: 978-3-631-33881-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 256g
Größe: H208mm x B148mm x T12mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.