50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

«Sie liessen einen Hasen nach dem andern laufen....»

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Relevanz kommt Gesprächssituationen im Kontext des jeweiligen Romans als handlungsauslösenden, vorausdeutenden, das Gescheh... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Welche Relevanz kommt Gesprächssituationen im Kontext des jeweiligen Romans als handlungsauslösenden, vorausdeutenden, das Geschehen ins- gesamt strukturierenden und entfaltenden Komponenten zu? Wie zeigen sich im Sprechen - und Schweigen - die Figuren, deren Beziehungen zueinander und ihre Weltdeutung und -aneignung? Die Arbeit konzentriert sich vor allem auf den "Werther" und die "Lehrjahre", nimmt dann die "Wahlverwandtschaften" in den Blick und skizziert schliesslich die Lektüre der "Wanderjahre" entsprechend den entwickelten Fragestellungen.

Inhalt

Aus dem Inhalt: «Werther»: Schweigen - Missverstehen; «Lehrjahre»: Schweigen - Diplomatie - Missverstehen - Vergleich mit der «Thea- tralischen Sendung»; «Wahlverwandtschaften»: Schweigen - Missver- stehen; «Wanderjahre»: Schweigen - Geheimnisse - Gelungene Ge- spräche - Sprachverhalten in den Novellen.

Produktinformationen

Titel: «Sie liessen einen Hasen nach dem andern laufen....»
Untertitel: Beobachtungen zum Sprachverhalten der Figuren in Goethes Romanen
Autor:
EAN: 9783820474138
ISBN: 978-3-8204-7413-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 375g
Größe: H208mm x B9mm x T18mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.