Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Taktische Angriffsmaßnahmen zur Vertiefung der Spielfähigkeit im Basketball

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,7, Universität Osnabrück, Sprache: D... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,7, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Unterrichtseinheit werden spieltaktische Elemente für die Offense im Bereich der Mannschafts- und Gruppentaktik eingeführt und eingeübt. Eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb einer Mannschaft ist das Passing. Beim Fangen und Passen ist es wichtig, den Ball ausreichend zu sichern, damit ein möglicher Kontrollverlust nicht zu einem Fast Break für die gegnerische Mannschaft führt. Zielgenaues und systematisches Passen mit entsprechenden Positionswechseln ist besonders schwer zu verteidigen, da es intensive Lauf- und Koordinationsarbeit erfordert (vgl. Belzer & Paganetti, 1997, S. 82). Daher wird dieses Element zu Beginn der Unterrichtseinheit nochmals vertiefend aufgegriffen. Ein weiterer zentraler Spielzug für die Mannschaftssysteme ist das sogenannte Pick and Roll, was im Deutschen auch als blocken und abrollen bezeichnet wird (vgl. Berkes, 2005). Im Basketball werden zwei Arten des Blockens unterschieden. Zum einen gibt es den Block in der Verteidigung, welcher auch Shotblock genannt wird. Dessen Ziel ist es den Korbwurf der angreifenden Mannschaft zu unterbinden, indem der geworfene und noch aufsteigende Ball in der Luft weggeschlagen wird. Zum anderen gibt es den Block im Angriff, oder eben auch Pick genannt. [...] In dieser Unterrichtseinheit werden den SuS zwei Optionen dargeboten, die sie zu-nächst einüben sollen, um später im Spiel selbstständig zu entscheiden welche Option anwendbar ist.

Klappentext

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,7, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Unterrichtseinheit werden spieltaktische Elemente für die Offense im Bereich der Mannschafts- und Gruppentaktik eingeführt und eingeübt. Eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb einer Mannschaft ist das Passing. Beim Fangen und Passen ist es wichtig, den Ball ausreichend zu sichern, damit ein möglicher Kontrollverlust nicht zu einem Fast Break für die gegnerische Mannschaft führt. Zielgenaues und systematisches Passen mit entsprechenden Positionswechseln ist besonders schwer zu verteidigen, da es intensive Lauf- und Koordinationsarbeit erfordert (vgl. Belzer & Paganetti, 1997, S. 82). Daher wird dieses Element zu Beginn der Unterrichtseinheit nochmals vertiefend aufgegriffen. Ein weiterer zentraler Spielzug für die Mannschaftssysteme ist das sogenannte Pick and Roll, was im Deutschen auch als blocken und abrollen bezeichnet wird (vgl. Berkes, 2005). Im Basketball werden zwei Arten des Blockens unterschieden. Zum einen gibt es den Block in der Verteidigung, welcher auch Shotblock genannt wird. Dessen Ziel ist es den Korbwurf der angreifenden Mannschaft zu unterbinden, indem der geworfene und noch aufsteigende Ball in der Luft weggeschlagen wird. Zum anderen gibt es den Block im Angriff, oder eben auch Pick genannt. [...] In dieser Unterrichtseinheit werden den SuS zwei Optionen dargeboten, die sie zu-nächst einüben sollen, um später im Spiel selbstständig zu entscheiden welche Option anwendbar ist.

Produktinformationen

Titel: Taktische Angriffsmaßnahmen zur Vertiefung der Spielfähigkeit im Basketball
Autor:
EAN: 9783668440982
ISBN: 978-3-668-44098-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage