50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Im Kaleidoskop der Erinnerung

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die autobiographische Erzählung Fluchtfährte des in Finnland lebenden deutschen Dichters und Schriftstellers Manfred Peter Hein is... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die autobiographische Erzählung Fluchtfährte des in Finnland lebenden deutschen Dichters und Schriftstellers Manfred Peter Hein ist durch einen häufigen Wechsel der Erzählperspektive gekennzeichnet. Welche Rolle spielt dieser Wechsel für die Erzählung? Geschieht er spontan oder folgt er einer konsequenten Logik? Erlaubt er dem Leser Schlüsse auf die Haltung des Autors zu seiner von den Geschehnissen des Zweiten Weltkriegs geprägten Vergangenheit? Das vorliegende Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben. Auf einen kurzen sytematischen Überblick über die Rolle der Erzählperspektive in der Erzähltheorie, insbesondere im autobiographischen Schreiben, folgt eine detaillierte Analyse der Ich-Er-Perspektive in der Fluchtfährte, die in eine Untersuchung des Verhältnisses zwischen der Erzählform und dem Umgang des Schriftstellers mit dem Thema Nationalsozialismus mündet. Das Buch richtet sich an Literaturwissenschaftler, Germanistikstudenten und alle Leser, die sich gründlicher mit dem Werk M. P. Heins befassen möchten.

Klappentext

Die autobiographische Erzählung Fluchtfährte des in Finnland lebenden deutschen Dichters und Schriftstellers Manfred Peter Hein ist durch einen häufigen Wechsel der Erzählperspektive gekennzeichnet. Welche Rolle spielt dieser Wechsel für die Erzählung? Geschieht er spontan oder folgt er einer konsequenten Logik? Erlaubt er dem Leser Schlüsse auf die Haltung des Autors zu seiner von den Geschehnissen des Zweiten Weltkriegs geprägten Vergangenheit? Das vorliegende Buch versucht auf diese Fragen eine Antwort zu geben. Auf einen kurzen sytematischen Überblick über die Rolle der Erzählperspektive in der Erzähltheorie, insbesondere im autobiographischen Schreiben, folgt eine detaillierte Analyse der Ich-Er-Perspektive in der Fluchtfährte, die in eine Untersuchung des Verhältnisses zwischen der Erzählform und dem Umgang des Schriftstellers mit dem Thema Nationalsozialismus mündet. Das Buch richtet sich an Literaturwissenschaftler, Germanistikstudenten und alle Leser, die sich gründlicher mit dem Werk M. P. Heins befassen möchten.

Produktinformationen

Titel: Im Kaleidoskop der Erinnerung
Untertitel: Die Erzählperspektive in Manfred Peter Heins autobiographischer Erzählung Fluchtfährte
Autor:
EAN: 9783639041026
ISBN: 978-3-639-04102-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 106g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2013