Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Aetna - Ein naturwissenschaftliches Lehrgedicht?

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Aetna - einem Werk aus der Appendix Vergiliana - kam, abgesehen von Fragen nach Autorschaft und Datierung, bislang wenig Beach... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Aetna - einem Werk aus der Appendix Vergiliana - kam, abgesehen von Fragen nach Autorschaft und Datierung, bislang wenig Beachtung zu und sie wurde unhinterfragt in die Gattung des Lehrgedichts eingeordnet, wenngleich sie häufig signifikant von diesem abweicht. Im Rahmen dieser Arbeit werden diese Abweichungen nicht als Fehler des Autors, sondern als bewusst gesetzte Zeichen verstanden und im Kontext des Werkes analysiert. In Verbindung mit dem antiken Verständnis von Vulkanismus und der philosophischen Grundhaltung des Werkes kann ein kohärentes Erklärungsmodell für das Verständnis der Aetna geboten. Dieses sieht die Aetna nicht als Versifizierung mittelmäßiger Theorien über Vulkanismus, sondern versteht sie als ein von Naturfrömmigkeit durchzogenes Werk eines literarisch gebildeten Autors.

Autorentext

Mag. Barbara Korp, BA: Studium der Klassischen Philologie und Lehramtsstudium UF Latein/UF Deutsch an der Universität Wien.

Produktinformationen

Titel: Die Aetna - Ein naturwissenschaftliches Lehrgedicht?
Untertitel: Gattungstheoretische und philosophische Betrachtungen
Autor:
EAN: 9783639471083
ISBN: 978-3-639-47108-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 195g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2016