50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Friedrich Hölderlin: Das Geschick des dichterischen Wortes

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit drei bekannten, aber in der Hölderlin-Forschung noch keineswegs erschöpfend gedeuteten spä... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit drei bekannten, aber in der Hölderlin-Forschung noch keineswegs erschöpfend gedeuteten späten Gedichten Hölderlins. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht die jeweilige Textgenese. Die sich akribisch am Wortlaut orientierende Lektüre fragt nach der Logik der Revisionsprozesse und kommt zur Einsicht, dass in den Überarbeitungen eine radikal veränderte Poetik zum Ausdruck kommt: In den Oden "Blödigkeit", "Chiron" und "Ganymed" artikuliert sich eine Praxis des dichterischen Wortes, die sich von der früheren präsenzmetaphysischen Sprachauffassung verabschiedet und stattdessen die Zeichenhaftigkeit der Sprache reflektiert.

Klappentext

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit drei bekannten, aber in der Hölderlin-Forschung noch keineswegs erschöpfend gedeuteten späten Gedichten Hölderlins. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht die jeweilige Textgenese. Die sich akribisch am Wortlaut orientierende Lektüre fragt nach der Logik der Revisionsprozesse und kommt zur Einsicht, dass in den Überarbeitungen eine radikal veränderte Poetik zum Ausdruck kommt: In den Oden "Blödigkeit", "Chiron" und "Ganymed" artikuliert sich eine Praxis des dichterischen Wortes, die sich von der früheren präsenzmetaphysischen Sprachauffassung verabschiedet und stattdessen die Zeichenhaftigkeit der Sprache reflektiert.

Produktinformationen

Titel: Friedrich Hölderlin: Das Geschick des dichterischen Wortes
Untertitel: Vom poetologischen Wandel in den Oden "Blödigkeit", "Chiron" und "Ganymed"
Autor:
EAN: 9783772081972
ISBN: 978-3-7720-8197-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Francke A. Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 340g
Größe: H229mm x B149mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.05.2008
Jahr: 2008
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen