50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

kein schluss bleibt auf der andern

  • Kartonierter Einband
  • 118 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
nutte nonne lesbe - die Lyrikerin Barbara Hundegger montiert in ihrem ersten Theatertext drei Frauenleben ineinander, die untersch... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

nutte nonne lesbe - die Lyrikerin Barbara Hundegger montiert in ihrem ersten Theatertext drei Frauenleben ineinander, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Gloria ("um die 40"), Prostituierte. Amata ("um die 40"), Nonne im Orden der Karmelitinnen. Pat ("um die 40"), Lesbe und engagiert in der Frauenbewegung. Wo Barbara Hundegger diesen so gegensätzlichen Lebenskonzepten von Frauen eine Sprache verleiht, werden unter den Klischees und Zuschreibungen Persönlichkeiten sichtbar, die sich aus den gesellschaftlich vordefinierten Rollenbildern zu lösen versuchen, die Verwobenheit in die Zusammenhänge der Gesellschaft brechen und um ihre Individualität kämpfen. Barbara Hundegger verzichtet weitgehend auf Beschreibungen und Interpretationen von außen. Ihr Text ist durchzogen von einem Blick von innen, der eine ungewohnte Annäherung erlaubt an die Lebenslagen dreier Frauen, die durch ihre Verweigerung gegenüber den heterosexuellen Normen unserer Gesellschaft miteinander verbunden sind. Barbara Hundegger verwendet Gesprächsnotizen, Interviewauszüge und Zitate. Verbunden mit Gedichtsequenzen (für die Hundegger mit dem renommierten Christine-Lavant-Lyrikpreis ausgezeichnet wurde), gesprochen von einem Frauenchor ("um die 40"), in denen sich die Meisterinnenschaft der Lyrikerin Hundegger beweist, gestaltet sie daraus einen atmosphärischen Theatertext, der auch in Buchform intensive Leseeindrücke hinterlässt. Neben der regulären Ausgabe dieses Theatertextes erscheint eine limitierte Sonderausgabe mit beigelegter CD.

Autorentext
Barbara Hundegger, geboren 1963, lebt in Innsbruck. Veröffentlichungen in Buchform sowie in Zeitschriften und Anthologien, zahlreiche Literaturpreise, u.a. Christine-Lavant-Lyrikpreis 2003, Reinhard-Priessnitz-Preis 1999. Österreichisches Staatsstipendium und Großes Tiroler Literaturstipendium 2005.

Produktinformationen

Titel: kein schluss bleibt auf der andern
Untertitel: nutte nonne lesbe
Autor:
EAN: 9783708231747
ISBN: 978-3-7082-3174-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Skarabäus Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 118
Gewicht: 154g
Größe: H196mm x B134mm x T12mm
Jahr: 2004