Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Paul Scotts Raj Quartet

  • Kartonierter Einband
  • 294 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In seinem bekanntesten Werk, dem Raj Quartet, entwirft der 1978 verstorbene britische Romanschriftsteller Paul Scott ein differenz... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In seinem bekanntesten Werk, dem Raj Quartet, entwirft der 1978 verstorbene britische Romanschriftsteller Paul Scott ein differenziertes Porträt britisch-indischer Beziehungen und Konflikte aus den letzten Jahren vor der indischen Unabhängigkeit. Die Studie zeigt das Zusammenspiel von exakt recherchierten geschichtlichen Einsichten und deren komplexer fiktionaler Gestaltung in den Romanen auf. Sie erarbeitet umfassend und detailliert politische Fakten und Entwicklungen, die den Erzählhandlungen zugrunde liegen und erörtert das Verhältnis von Fiktion und Geschichtsschreibung. Es erweist sich, dass Paul Scott als der literarische Geschichtsschreiber des raj zu gelten hat.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Konflikte im Raj Quartet und ihre Kontrastierung mit der Darstellung der Geschichtsschreibung - Fiktive Personen: ihre Konstituierung aus Vorgaben der Geschichtsschreibung - Zur Funktion historischer Personen im Raj Quartet.

Produktinformationen

Titel: Paul Scotts Raj Quartet
Untertitel: Fiktion und Geschichtsschreibung
Autor:
EAN: 9783820457421
ISBN: 978-3-8204-5742-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 294
Gewicht: 380g
Größe: H211mm x B168mm x T20mm
Jahr: 1982
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen