Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichtskultur an höheren Schulen von der Wilhelminischen Ära bis zum Zweiten Weltkrieg

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gedenkfeiern, Studienfahrten, Wandbilder, Schulgeschichtsbücher, geschichtliche Arbeitsgemeinschaften, Filme oder Rundfunkstunden:... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Gedenkfeiern, Studienfahrten, Wandbilder, Schulgeschichtsbücher, geschichtliche Arbeitsgemeinschaften, Filme oder Rundfunkstunden: In einem syn- und diachron angelegten Vergleich untersucht die Studie die Transformation schulischer Geschichtskultur von der Wilhelminischen Ära bis zum Zweiten Weltkrieg, nimmt dabei unterrichtliche und außerunterrichtliche Phänomene gleichermaßen in den Blick, setzt sie erstmals systematisch zueinander in Beziehung und macht schulische Geschichtskultur damit als komplexe Struktur sichtbar.

Klappentext

Gedenkfeiern, Studienfahrten, Wandbilder, Schulgeschichtsbücher, geschichtliche Arbeitsgemeinschaften, Filme oder Rundfunkstunden: In einem syn- und diachron angelegten Vergleich untersucht die Studie die Transformation schulischer Geschichtskultur von der Wilhelminischen Ära bis zum Zweiten Weltkrieg, nimmt dabei unterrichtliche und außerunterrichtliche Phänomene gleichermaßen in den Blick, setzt sie erstmals systematisch zueinander in Beziehung und macht schulische Geschichtskultur damit als komplexe Struktur sichtbar.

Produktinformationen

Titel: Geschichtskultur an höheren Schulen von der Wilhelminischen Ära bis zum Zweiten Weltkrieg
Untertitel: Das Beispiel Westfalen
Autor:
EAN: 9783643110497
ISBN: 978-3-643-11049-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 490g
Größe: H239mm x B163mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen