Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mitarbeiterkommunikation während Fusionen börsenotierter Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Widerspruch, dass Mitarbeiterkommunikation, vor allem während Fusionen, von großer Bedeutung ist, sie jedoch in vielen Fällen ... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Widerspruch, dass Mitarbeiterkommunikation, vor allem während Fusionen, von großer Bedeutung ist, sie jedoch in vielen Fällen aufgrund rechtlicher Schranken oder mangelnder Informationen schwierig bis unmöglich ist, wird bislang in der Literatur kaum behandelt. Aufgrund dieser Tatsache stellt die Erforschung dieses Dilemmas eine besondere Relevanz für die zukünftige Mitarbeiterkommunikation während Fusionen dar, womit sich die vorliegende Arbeit beschäftigt. Als Untersuchungsgegenstand dient die Fusion von Teilen der Raiffeisen Zentralbank mit der ehemaligen Raiffeisen International im Jahr 2010. Neben einer ausführlichen Literaturrecherche, die den aktuellen Forschungsstand zusammenfasst, wurden qualitative Interviews mit beteiligten Führungskräften aus beiden Unternehmen als Forschungsmethode herangezogen. Die Ergebnisse zeigen auf, welche Kommunikationsinstrumente Führungskräften in Merger-Situationen zur Verfügung stehen und wie sie mit den genannten Barrieren umgehen. Zum Schluss werden Handlungsempfehlungen abgeleitet, die Unternehmen in Fusionsprozessen nutzen können.

Autorentext

Berufl. Werdegang: 05/2010 bis heute: DALE Investment Advisors GmbH, Senior Relationship Manager; 10/2009-03/2010: Raiffeisen International; 08/2006-12/2008: Erste Group Bank; Ausbildung: 2010-2012: FH Wien, Master of Arts in Business in Kommunikationsmanagement; 2007-2010: FH des bfi Wien, Bachelor of Arts in Business in Bank- und Finanzwirtschaft



Klappentext

Der Widerspruch, dass Mitarbeiterkommunikation, vor allem während Fusionen, von großer Bedeutung ist, sie jedoch in vielen Fällen aufgrund rechtlicher Schranken oder mangelnder Informationen schwierig bis unmöglich ist, wird bislang in der Literatur kaum behandelt. Aufgrund dieser Tatsache stellt die Erforschung dieses Dilemmas eine besondere Relevanz für die zukünftige Mitarbeiterkommunikation während Fusionen dar, womit sich die vorliegende Arbeit beschäftigt. Als Untersuchungsgegenstand dient die Fusion von Teilen der Raiffeisen Zentralbank mit der ehemaligen Raiffeisen International im Jahr 2010. Neben einer ausführlichen Literaturrecherche, die den aktuellen Forschungsstand zusammenfasst, wurden qualitative Interviews mit beteiligten Führungskräften aus beiden Unternehmen als Forschungsmethode herangezogen. Die Ergebnisse zeigen auf, welche Kommunikationsinstrumente Führungskräften in Merger-Situationen zur Verfügung stehen und wie sie mit den genannten Barrieren umgehen. Zum Schluss werden Handlungsempfehlungen abgeleitet, die Unternehmen in Fusionsprozessen nutzen können.

Produktinformationen

Titel: Mitarbeiterkommunikation während Fusionen börsenotierter Unternehmen
Untertitel: Qualitative Untersuchung der Mitarbeiterkommunikation aus der Perspektive von Führungskräften während einer Bankenfusion
Autor:
EAN: 9783639634440
ISBN: 978-3-639-63444-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 278g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Jahr: 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen