Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Proteinimport in den Intermembranraum von Mitochondrien

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mitochondrien sind Organellen, die essentielle zelluläre Prozesse ausüben. Proteine des Intermembranraums sind unter anderem betei... Weiterlesen
20%
74.00 CHF 59.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Mitochondrien sind Organellen, die essentielle zelluläre Prozesse ausüben. Proteine des Intermembranraums sind unter anderem beteiligt an Proteintransport, ATP-Produktion und Apoptose. Alle Proteine des Intermembranraums werden im Zytosol synthetisiert und dann über die äußere Mitochondrienmembran transportiert. Einige der Proteine sind durch konservierte Cysteinmotive gekennzeichnet und werden über ein Disulfidtransfersystem importiert, welches aus den essentiellen Proteinen Mia40 und der Sulfhydryloxidase Erv1 gebildet wird. Dieses System führt Disulfidbrücken in Substratproteine ein, wodurch diese in eine gefaltete Konformation überführt werden. Experimente, die den direkten Transfer von Disulfidbrücken zeigen, fehlten bislang. Ziel der vorliegenden Arbeit war die Charakterisierung des molekularen Mechanismus des Disulfidtransfersystems und seine Rolle bei der oxidativen Faltung von Proteinen des Intermembranraums. Anhand gereinigter Komponenten wurde gezeigt, dass Mia40 durch Erv1 oxidiert werden kann und es möglich ist, ein Disulfidtransfersystem aus Mia40 und Erv1 zu rekonstituieren, welches Disulfidbrücken auf Substratproteine überträgt.

Autorentext

Die Autorin Dr. rer. nat. Barbara Grumbt wurde am 14.02.1980 inMünchen geboren und studierte dort an der Ludwig-Maximilians-Universität Biologiemit Hauptfach Humangenetik. Anschließend promovierte sie, gefördert durch dasElite-Netzwerk Bayern, am Institut für Physiologische Chemie der LMU.



Klappentext

Mitochondrien sind Organellen, die essentielle zelluläre Prozesse ausüben. Proteine des Intermembranraums sind unter anderem beteiligt an Proteintransport, ATP-Produktion und Apoptose. Alle Proteine des Intermembranraums werden im Zytosol synthetisiert und dann über die äußere Mitochondrienmembran transportiert. Einige der Proteine sind durch konservierte Cysteinmotive gekennzeichnet und werden über ein Disulfidtransfersystem importiert, welches aus den essentiellen Proteinen Mia40 und der Sulfhydryloxidase Erv1 gebildet wird. Dieses System führt Disulfidbrücken in Substratproteine ein, wodurch diese in eine gefaltete Konformation überführt werden. Experimente, die den direkten Transfer von Disulfidbrücken zeigen, fehlten bislang. Ziel der vorliegenden Arbeit war die Charakterisierung des molekularen Mechanismus des Disulfidtransfersystems und seine Rolle bei der oxidativen Faltung von Proteinen des Intermembranraums. Anhand gereinigter Komponenten wurde gezeigt, dass Mia40 durch Erv1 oxidiert werden kann und es möglich ist, ein Disulfidtransfersystem aus Mia40 und Erv1 zu rekonstituieren, welches Disulfidbrücken auf Substratproteine überträgt.

Produktinformationen

Titel: Proteinimport in den Intermembranraum von Mitochondrien
Untertitel: Charakterisierung und Rekonstitution des Mia40-Erv1-Disulfidtransfersystems
Autor:
EAN: 9783838114712
ISBN: 978-3-8381-1471-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 199g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2015