Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gestaltung von Schwierigkeitsgraden einer Versuchsumgebung

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mikrowelten in verschiedenen Formen computerbasierter Simulationen bilden vielschichtige Prozesse ab und ermöglichen damit die Unt... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Mikrowelten in verschiedenen Formen computerbasierter Simulationen bilden vielschichtige Prozesse ab und ermöglichen damit die Untersuchung komplexer Systeme. Sie stoßen jedoch an Grenzen, wenn es um die Einbeziehung von Zufallsvariablen geht. Die sozial angereicherte Mikrowelt SAM tritt diesem Problem mit der Belebung einer Mikrowelt durch die Integration realer Mikroweltbewohner entgegen. Menschen als wichtiger Faktor für Komplexität in einem System werden dabei nicht simuliert, sondern in festgelegten Rollen als Teil der Versuchsumgebung eingesetzt. Die so ?belebte? Mikrowelt bildet das System, mit dem dann gearbeitet werden kann, um Fragen zum Verhalten im Umgang mit komplexen Systemen zu untersuchen. Beschrieben wird die Entwicklung eines vielseitig einsetzbaren Werkzeuges. Schwerpunkte liegt dabei auf den gestalterischen Gesichtspunkten und der Bestimmung von Schwierigkeitensgraden. Das Buch richtet sich vor allem an Gestalter von Werkzeugen für die experimentelle psychologische Forschung und an Wissenschaftler, die auf diesem Gebiet arbeiten.

Produktinformationen

Titel: Gestaltung von Schwierigkeitsgraden einer Versuchsumgebung
Untertitel: Der Ansatz der belebten Mikrowelt SAM
Autor:
EAN: 9783836473309
ISBN: 978-3-8364-7330-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 201g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2013