Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Magische Buchladen in Gefahr

  • Fester Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Was machen Kinderbücher eigentlich nachts ? Sie haben frei! In der 13. Stunde zwischen Mitternacht und 1 Uhr morgens so lautet die... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 6 Jahren nicht geeignet.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Was machen Kinderbücher eigentlich nachts ? Sie haben frei! In der 13. Stunde zwischen Mitternacht und 1 Uhr morgens so lautet die Regel des heiligen Gutenberg öffnen sich die Klappentexte wie von Zauberhand und die Kinderbuchfiguren schlüpfen aus ihren Büchern, um sich zu amüsieren. Bekannte Märchenfiguren wie die kleine Meerjungfrau und Pinocchio erleben so neue aufregende Abenteuer. Die fantastischen Geschichten rund um den Magischen Buchladen machen Kindern Lust, noch mehr über die Märchenfiguren zu erfahren und auch in die Originalerzählungen hineinzuschnuppern. Nachdem in 'Der Magischen Buchladen zieht um' alle Märchen durcheinandergeraten waren, geht es auch in 'Der Magische Buchladen in Gefahr' wieder turbulent zu. Die Märchenfiguren aus den Kinderbüchern auf Hilli Pohls Speicher sind in großer Aufregung. Das Schlaraffenland ist so gut wie leer gegessen. Hilli steigt selbst in die Märchenwelt ein, um Ordnung zu schaffen. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Hilli landet in Untersuchungshaft und die kleine Meerjungfrau verschwindet. Sie taucht auf einmal im Berliner Reichstag wieder auf. Die Märchenfiguren brechen auf, um Hilli aus dem Gefängnis zu befreien Ein wahrhaft fantastisches Lesevergnügen für Klein und Groß, das an die Erlebnisse der Vorgängertitel zwar anknüpft, diese jedoch nicht zum Verständnis voraussetzt.

Autorentext
Barbara Friedl-Stocks lebt in Berlin und ist hauptberuflich Kabarettistin. Als Lebensberaterin Helene Mierscheid sorgt sie auf den Bühnen für Furore. Sie arbeitet auch als erfolgreiche Ghostwriterin für andere Kabarettisten und Comedians. Dieses Buch hat sie zusammen mit zwei Jungs geschrieben: Etienne Pohl ist 14 Jahre alt. Er fährt begeistert Skateboard und spielt gerne Football. Maximilian Schöne ist ebenfalls 14 Jahre alt. Er spielt gern Basketball, Gitarre und Schlagzeug.

Klappentext

Was machen Kinderbücher eigentlich nachts ...? Sie haben frei! In der 13. Stunde zwischen Mitternacht und 1 Uhr morgens - so lautet die Regel des heiligen Gutenberg - öffnen sich die Klappentexte wie von Zauberhand und die Kinderbuchfiguren schlüpfen aus ihren Büchern, um sich zu amüsieren. Bekannte Märchenfiguren wie die kleine Meerjungfrau und Pinocchio erleben so neue aufregende Abenteuer. Die fantastischen Geschichten rund um den "Magischen Buchladen" machen Kindern Lust, noch mehr über die Märchenfiguren zu erfahren und auch in die Originalerzählungen hineinzuschnuppern. Nachdem in "Der Magischen Buchladen zieht um" alle Märchen durcheinandergeraten waren, geht es auch in "Der Magische Buchladen in Gefahr" wieder turbulent zu. Die Märchenfiguren aus den Kinderbüchern auf Hilli Pohls Speicher sind in großer Aufregung. Das Schlaraffenland ist so gut wie leer gegessen. Hilli steigt selbst in die Märchenwelt ein, um Ordnung zu schaffen. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Hilli landet in Untersuchungshaft und die kleine Meerjungfrau verschwindet. Sie taucht auf einmal im Berliner Reichstag wieder auf. Die Märchenfiguren brechen auf, um Hilli aus dem Gefängnis zu befreien ... Ein wahrhaft fantastisches Lesevergnügen für Klein und Groß, das an die Erlebnisse der Vorgängertitel zwar anknüpft, diese jedoch nicht zum Verständnis voraussetzt.



Zusammenfassung
Was machen Kinderbücher eigentlich nachts ? Sie haben frei! In der 13. Stunde zwischen Mitternacht und 1 Uhr morgens so lautet die Regel des heiligen Gutenberg öffnen sich die Klappentexte wie von Zauberhand und die Kinderbuchfiguren schlüpfen aus ihren Büchern, um sich zu amüsieren. Bekannte Märchenfiguren wie die kleine Meerjungfrau und Pinocchio erleben so neue aufregende Abenteuer. Die fantastischen Geschichten rund um den Magischen Buchladen machen Kindern Lust, noch mehr über die Märchenfiguren zu erfahren und auch in die Originalerzählungen hineinzuschnuppern. Nachdem in Der Magischen Buchladen zieht um alle Märchen durcheinandergeraten waren, geht es auch in Der Magische Buchladen in Gefahr wieder turbulent zu. Die Märchenfiguren aus den Kinderbüchern auf Hilli Pohls Speicher sind in großer Aufregung. Das Schlaraffenland ist so gut wie leer gegessen. Hilli steigt selbst in die Märchenwelt ein, um Ordnung zu schaffen. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Hilli landet in Untersuchungshaft und die kleine Meerjungfrau verschwindet. Sie taucht auf einmal im Berliner Reichstag wieder auf. Die Märchenfiguren brechen auf, um Hilli aus dem Gefängnis zu befreien Ein wahrhaft fantastisches Lesevergnügen für Klein und Groß, das an die Erlebnisse der Vorgängertitel zwar anknüpft, diese jedoch nicht zum Verständnis voraussetzt.

Produktinformationen

Titel: Der Magische Buchladen in Gefahr
Autor:
EAN: 9783867310949
ISBN: 978-3-86731-094-9
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 6 bis 8 Jahre
Herausgeber: VAK
Genre: Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime & Lieder
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 385g
Größe: H220mm x B156mm x T18mm
Jahr: 2011
Land: DE