Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Schöpfungen

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Publikation versammelt Beiträge rund um das Interdisziplinäre Symposion "SCHÖPFUNGEN" anlässlich einer Ausstellung... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Publikation versammelt Beiträge rund um das Interdisziplinäre Symposion "SCHÖPFUNGEN" anlässlich einer Ausstellung der Sammlung Prinzhorn, Heidelberg, im Museum des Stiftes Admont. Es ist dies eine weltweit bedeutende Sammlung bildnerischer, literarischer und musikalischer Werke von Psychiatrie-PatientInnen, die vor allem in psychiatrischen Kliniken des deutschsprachigen Raumes in den Jahren 1880-1933 entstanden sind. Vor diesem Hintergrund wird auf eine Sensibilisierung für das Gesamtgefüge der Sammlung abgezielt. Des weiteren führen die interdisziplinären Beiträge aus dem Heute heraus hin zu Themen, die aktuelle Diskurs-Felder in Wissenschaft und Praxis bestimmen: Art Brut/Outsider Art/"normale" Kunst, Kunsttherapie, Normalität/Pathologie, Wurzeln der Kreativität in seelischen Grenzverfassungen des Menschen, Anders- Sein/Aussenseiter/Randgruppen Künstlerische Freiheit und Eigenständigkeit, Wesen eines kreativen Schaffensprozesses, Formen des Ausdrucks, Rezeptionsformen, Synästhesie, Eigenwelten des Menschen, Gesellschaftspolitisch relevante Fragestellungen. Zusätzlich ist diese Publikation als eine Feld-Dokumentation mit Abbildungsformen des Prozessualen gestaltet.

Autorentext

Geboren 1961, Feld-Projekte (Idee. Entwicklung. Umsetzung), Prozessberatung und - coaching, Ghostwriting, Methodenentwicklung. Natur- und geisteswissenschaftliche Studien. Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte: Integrative Wahrnehmungs-, Ausdrucks- und Abbildungssysteme, Transformationsphänomene, Chromatographie, Traum.



Klappentext

Diese Publikation versammelt Beiträge rund um das Interdisziplinäre Symposion "SCHÖPFUNGEN" anlässlich einer Ausstellung der Sammlung Prinzhorn, Heidelberg, im Museum des Stiftes Admont. Es ist dies eine weltweit bedeutende Sammlung bildnerischer, literarischer und musikalischer Werke von Psychiatrie-PatientInnen, die vor allem in psychiatrischen Kliniken des deutschsprachigen Raumes in den Jahren 1880-1933 entstanden sind. Vor diesem Hintergrund wird auf eine Sensibilisierung für das Gesamtgefüge der Sammlung abgezielt. Des weiteren führen die interdisziplinären Beiträge aus dem Heute heraus hin zu Themen, die aktuelle Diskurs-Felder in Wissenschaft und Praxis bestimmen: Art Brut/Outsider Art/"normale" Kunst, Kunsttherapie, Normalität/Pathologie, Wurzeln der Kreativität in seelischen Grenzverfassungen des Menschen, Anders- Sein/Aussenseiter/Randgruppen Künstlerische Freiheit und Eigenständigkeit, Wesen eines kreativen Schaffensprozesses, Formen des Ausdrucks, Rezeptionsformen, Synästhesie, Eigenwelten des Menschen, Gesellschaftspolitisch relevante Fragestellungen. Zusätzlich ist diese Publikation als eine Feld-Dokumentation mit Abbildungsformen des Prozessualen gestaltet.

Produktinformationen

Titel: Schöpfungen
Untertitel: in der Feld-Dynamik von Kunst, Medizin, Therapie, Spiritualität und Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783838120270
ISBN: 978-3-8381-2027-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 210g
Größe: H223mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2015