Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Phonetische Aspekte zwischensprachlicher Interferenz

  • Kartonierter Einband
  • 246 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der fremdländische Akzent im Deutschen wurde u.a. mit dem umstrittenen und weitgehend in Vergessenheit geratenen Konzept der Artik... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der fremdländische Akzent im Deutschen wurde u.a. mit dem umstrittenen und weitgehend in Vergessenheit geratenen Konzept der Artikulationsbasis erklärt. Diese Arbeit versucht eine Neuaufnahme des Konzeptes, indem sie die Artikulationsbasis an der phonetischen Ausprägung der Häsitationspartikel nicht-nativer Sprecher des Deutschen festmacht. Der Untersuchung liegt ein eigens erzeugtes Korpus L2-Deutsch mit zehn Ausgangssprachen zugrunde. Es konnte eine deutliche Abweichung im Häsitationsvokal nachgewiesen werden, die mit der sprachspezifischen Artikulationsbasis der L2-Sprecher in Zusammenhang steht. Aus den Ergebnissen werden Vorschläge für eine Verbesserung der Ausspracheschulung abgeleitet.

Autorentext
Die Autorin: Barbara Eisen wurde 1955 in Bonn geboren. Sie studierte Phonetik, Psycholinguistik und Psychologie an der Universität München mit dem Schwerpunkt «Audio-visuelle Sprachwahrnehmung». Als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Phonetik beschäftigte sie sich mit der Erhebung und Aufbereitung von Sprachdatenkorpora. 1999 promovierte sie im Fach Phonetik zum Thema Deutsch als Fremdsprache.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Extension des sprachlichen Interferenzbegriffs - Typen lautlicher Interferenz - Ursachen lautlicher Interferenz - Interferenz und Artikulationsbasis - Häsitationspartikeln als Schlüssel zur Interferenz - Datenbasis L2-Deutsch - Häsitationspartikeln in L2-Deutsch - Ausspracheschulung.

Produktinformationen

Titel: Phonetische Aspekte zwischensprachlicher Interferenz
Untertitel: Untersuchungen zur Artikulationsbasis an Häsitationspartikeln nicht-nativer Sprecher des Deutschen
Autor:
EAN: 9783631366752
ISBN: 978-3-631-36675-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 246
Gewicht: 321g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen