Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Wissensökonomie auf nationalem Niveau?

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,7, Universität zu K... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,7, Universität zu Köln (Wirtschafts- und Sozialgeographisches Institut), Veranstaltung: The Economic Geography of the European Union, Sprache: Deutsch, Abstract: In der im Jahr 2000 festgelegten Strategie von Lissabon hält der Europäische Rat sein Ziel fest "die [Europäische] Union zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt zu machen" (Europäischer Rat 2000). Wissen ist demnach ein entscheidender Faktor für Fortschritt sowie für die Behauptung der Wettbewerbsposition auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Durch die Bildung neuen Wissens und anschließender Verbreitung bzw. Anwendung soll in den EU-Mitgliedsstaaten dauerhaftes ökonomisches Wachstum sowie sozialer Wohlstand erreicht werden. Die erste EU-Erweiterung 2004 stellte aufgrund der eklatanten Entwicklungsunterschiede zwischen alten und neuen Mitgliedsstaaten eine besondere Herausforderung für dieses gemeinsame Vorhaben dar (Udovic/Bucar 2007: 1f.). Vor diesem Hintergrund besteht das Ziel dieser Seminararbeit darin, das Konzept der Wissensökonomie zu erörtern und am Beispiel Polens zu analysieren, inwiefern das Land sich zu einer nationalen Wissensökonomie entwickelt (hat).

Autorentext
Barbara Bilyk wurde 1987 in Frechen bei Köln geboren. Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und der Swinburne University of Technology in Melbourne schloss die Autorin im Jahre 2011 mit dem akademischen Grad der Dipl.-Kffr. erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin vielfältige praktische Erfahrungen in der Privatwirtschaft. Parallel dazu engagierte sie sich stets ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in studentischen Organisationen.

Produktinformationen

Titel: Neue Wissensökonomie auf nationalem Niveau?
Untertitel: EU Erweiterung - Beispiel Polen
Autor:
EAN: 9783640661503
ISBN: 978-3-640-66150-3
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B146mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 4. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen