Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neues aus alten Zeitungen

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Nach "Neues aus alten Büchern" und "Papierschmuck" ein weiteres Buch zum Trendthema Papierrecycling. 60 Projek... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Nach "Neues aus alten Büchern" und "Papierschmuck" ein weiteres Buch zum Trendthema Papierrecycling. 60 Projekte aus Zeitungspapier, vom Schmuckstück bis zur Gartenskulptur. Mit vielen Techniken der Papiergestaltung sowie Ideen für das freie Gestalten mit Papier. Zeitungen werden beim kreativen Arbeiten in der Regel als Unterlage verwendet, in diesem Buch aber werden sie ins Zentrum gerückt! Denn der Werkstoff Zeitung ist günstig und bietet viel: zum Beispiel Titel in unterschiedlichen Größen und Schriften, fein strukturierte Textspalten, Grafiken und Comics, die Wetterkarte, das Kreuzworträtsel, Anzeigen und das Kinoprogramm. Die Pressebilder sind oft wunderbar komponiert, und auch die Papierfarben unterscheiden sich von Land zu Land. Barbara Baumann zeigt in 60 Projekten, wie aus Zeitungen künstlerische Objekte und Skulpturen, Bilder, Schmuck, Behälter oder Papeterieartikel entstehen können. Zeitungspapier eignet sich für Papiermaché, zum Nähen, Flechten, Reißen, Knüllen, Bündeln oder Schneiden. Man kann es stabilisieren, indem man es auf ein zweites Papier kleistert oder zu mehreren Schichten faltet. Und wenn etwas nicht funktioniert, ist schnell eine neue Zeitung zur Hand.

Autorentext
Barbara Baumann ist Lehrerin für textiles Werken. Nach vielen Jahren in der Erwachsenenbildung arbeitet sie heute als Schulmediothekarin in einer Oberstufenschule in der Schweiz. Im Frühling 2013 erschien ihre erste Publikation im Haupt Verlag, «Papierschmuck».

Klappentext

Nach «Neues aus alten Büchern» und «Papierschmuck» ein weiteres Buch zum Trendthema Papierrecycling.

60 Projekte aus Zeitungspapier, vom Schmuckstück bis zur Gartenskulptur.

Mit vielen Techniken der Papiergestaltung sowie Ideen für das freie Gestalten mit Papier.

Zeitungen werden beim kreativen Arbeiten in der Regel als Unterlage verwendet, in diesem Buch aber werden sie ins Zentrum gerückt! Denn der Werkstoff Zeitung ist günstig und bietet viel: zum Beispiel Titel in unterschiedlichen Größen und Schriften, fein strukturierte Textspalten, Grafiken und Comics, die Wetterkarte, das Kreuzworträtsel, Anzeigen und das Kinoprogramm. Die Pressebilder sind oft wunderbar komponiert, und auch die Papierfarben unterscheiden sich von Land zu Land.

Barbara Baumann zeigt in 60 Projekten, wie aus Zeitungen künstlerische Objekte und Skulpturen, Bilder, Schmuck, Behälter oder Papeterieartikel entstehen können. Zeitungspapier eignet sich für Papiermaché, zum Nähen, Flechten, Reißen, Knüllen, Bündeln oder Schneiden. Man kann es stabilisieren, indem man es auf ein zweites Papier kleistert oder zu mehreren Schichten faltet. Und wenn etwas nicht funktioniert, ist schnell eine neue Zeitung zur Hand.



Zusammenfassung
Nach ´Neues aus alten Büchern´ und ´Papierschmuck´ ein weiteres Buch zum Trendthema Papierrecycling. 60 Projekte aus Zeitungspapier, vom Schmuckstück bis zur Gartenskulptur. Mit vielen Techniken der Papiergestaltung sowie Ideen für das freie Gestalten mit Papier. Zeitungen werden beim kreativen Arbeiten in der Regel als Unterlage verwendet, in diesem Buch aber werden sie ins Zentrum gerückt! Denn der Werkstoff Zeitung ist günstig und bietet viel: zum Beispiel Titel in unterschiedlichen Größen und Schriften, fein strukturierte Textspalten, Grafiken und Comics, die Wetterkarte, das Kreuzworträtsel, Anzeigen und das Kinoprogramm. Die Pressebilder sind oft wunderbar komponiert, und auch die Papierfarben unterscheiden sich von Land zu Land. Barbara Baumann zeigt in 60 Projekten, wie aus Zeitungen künstlerische Objekte und Skulpturen, Bilder, Schmuck, Behälter oder Papeterieartikel entstehen können. Zeitungspapier eignet sich für Papiermaché, zum Nähen, Flechten, Reißen, Knüllen, Bündeln oder Schneiden. Man kann es stabilisieren, indem man es auf ein zweites Papier kleistert oder zu mehreren Schichten faltet. Und wenn etwas nicht funktioniert, ist schnell eine neue Zeitung zur Hand.

Produktinformationen

Titel: Neues aus alten Zeitungen
Untertitel: 60 Projekte für spielerisches Recycling
Fotograf:
Autor:
EAN: 9783258600963
ISBN: 978-3-258-60096-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Haupt Verlag
Genre: Hobby & Haus
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 803g
Größe: H261mm x B233mm x T14mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl.
Land: CH