50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Banken, Finanzierung und Unternehmensführung

  • Fester Einband
  • 526 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Banken, Finanzierung und Unternehmensführung" sind die Themen, die im Zentrum des wissenschaftlichen Interesses und Wer... Weiterlesen
20%
132.00 CHF 105.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

"Banken, Finanzierung und Unternehmensführung" sind die Themen, die im Zentrum des wissenschaftlichen Interesses und Werkes von Professor Dr. Karl Lohmann stehen. Ihm ist dieser Band als Festschrift zu seinem 65. Geburtstag gewidmet. Karl Lohmann studierte zunächst Mathematik, Physik und Philosophie in Berlin und Göttingen. Als junger Diplom-Physiker wandte er sich zuerst Fragen aus dem Bereich der Strömungsforschung bei der Aerodynamischen Versuchsanstalt in Göttingen zu, bevor er von Hans-Dieter Deppe für die bank- und finanzwirtschaftliche Forschung und Lehre gewonnen werden konnte. Seither war er an der Universität Göttingen und der Technischen Universität Bergakademie Freiberg tätig. Dreiundzwanzig Beiträge beleuchten grundlegende und aktuelle Fragen der Bank- und Finanzwirtschaft sowie der Unternehmensführung. Die inhaltliche und methodische Vielfalt der Beiträge reflektiert die breiten Interessen des Jubilars. Siebenunddreißig Autoren - Wissenschaftler und Praktiker -, die sich alle Karl Lohmann eng verbunden fühlen, stellen jeweils ein Thema aus der eigenen aktuellen Forschung oder praktischen Erfahrung heraus zur wissenschaftlichen Diskussion. Damit präsentiert der Band ein weites und interessantes Spektrum von Fragestellungen und Lösungsansätzen, das für Wissenschaftler, Praktiker und Studierende anregend und gewinnbringend ist. Jeder Beitrag ist für sich selbst und ohne Bezug zu anderen Beiträgen verständlich - gleichwohl sind die wechselseitigen Bezüge vielfältig und fruchtbar. Das Ergebnis spiegelt die für bank- und finanzwirtschaftliche Fragen typische Mischung aus Aktualität und Kontinuität wider. Fragen der Bewertung und des Risikomanagements sowie der finanziellen Unternehmensführung bilden Schwerpunkte der Festschrift, die in ihrer Breite aber vom Rechnungswesen bis hin zu juristischen Fragestellungen reicht.

Autorentext
Ursula Walther ist freie Übersetzerin und hat u. a. Laura Lippman und Lisa Gardner ins Deutsche übersetzt. Sie lebt in Bayern.

Klappentext

"Banken, Finanzierung und Unternehmensführung" sind die Themen, die im Zentrum des wissenschaftlichen Interesses und Werkes von Professor Dr. Karl Lohmann stehen. Ihm ist dieser Band als Festschrift zu seinem 65. Geburtstag gewidmet. Karl Lohmann studierte zunächst Mathematik, Physik und Philosophie in Berlin und Göttingen. Als junger Diplom-Physiker wandte er sich zuerst Fragen aus dem Bereich der Strömungsforschung bei der Aerodynamischen Versuchsanstalt in Göttingen zu, bevor er von Hans-Dieter Deppe für die bank- und finanzwirtschaftliche Forschung und Lehre gewonnen werden konnte. Seither war er an der Universität Göttingen und der Technischen Universität Bergakademie Freiberg tätig. Dreiundzwanzig Beiträge beleuchten grundlegende und aktuelle Fragen der Bank- und Finanzwirtschaft sowie der Unternehmensführung. Die inhaltliche und methodische Vielfalt der Beiträge reflektiert die breiten Interessen des Jubilars. Siebenunddreißig Autoren - Wissenschaftler und Praktiker -, die sich alle Karl Lohmann eng verbunden fühlen, stellen jeweils ein Thema aus der eigenen aktuellen Forschung oder praktischen Erfahrung heraus zur wissenschaftlichen Diskussion. Damit präsentiert der Band ein weites und interessantes Spektrum von Fragestellungen und Lösungsansätzen, das für Wissenschaftler, Praktiker und Studierende anregend und gewinnbringend ist. Jeder Beitrag ist für sich selbst und ohne Bezug zu anderen Beiträgen verständlich - gleichwohl sind die wechselseitigen Bezüge vielfältig und fruchtbar. Das Ergebnis spiegelt die für bank- und finanzwirtschaftliche Fragen typische Mischung aus Aktualität und Kontinuität wider. Fragen der Bewertung und des Risikomanagements sowie der finanziellen Unternehmensführung bilden Schwerpunkte der Festschrift, die in ihrer Breite aber vom Rechnungswesen bis hin zu juristischen Fragestellungen reicht.



Inhalt

G. Brösel / R. Dintner / F. Keuper, Quo vadis Unternehmensführung? Über die nicht vorhandene Dichotomie von Sach- und Dienstleistungsunternehmen - T. Burkhardt, Cost-Averaging als Anlagestrategie - O. Ehrhardt, Tobins Q, strategische Investitionen und Vergütungsanreize. Eine empirische Analyse US-gelisteter Halbleiterunternehmen - M. Enke / M. Reimann, Marketing und Finanzierung. Zwei Seiten einer Medaille - E. Franck / C. Jungwirth, Selektionsstrategien im Venture Capital-Geschäft - T. Hering, Quo vadis Bewertungstheorie? - B. Hofmann / M. Richter / F. Thießen / R. Wunderlich, Der Cost Average-Effekt in der Anlageberatung. Einsatzmöglichkeiten und Grenzen sowie deren mathematische Hintergründe - D. Hummel / B. Helwing, Institutionenökonomische Modellierung von Kapitalbeteiligungsgesellschaften; ein empirischer Bewertungsansatz für den deutschen Markt - S. Huschens, Dreizehn Korrelationen in Kreditrisikomodellen - F. Janssen, Unternehmensführung mit Finanzkennzahlen - J. Körnert, Der Managementansatz Deppes als konzeptionelle Basis einer zielgerichteten Unternehmensführung in Kreditinstituten - H. Locarek-Junge / L. Hengmith, Quantifizierung des operationellen Risikos; die Quadratur des Kreises? - M. J. Matschke / C. Witt, Entscheidungswertermittlung bei der Vereinigung öffentlich-rechtlicher Sparkassen - H. Meyer zu Selhausen, Das Modellrisiko der Kreditportfoliorisikomodelle. Konzeptionalisierung und Ursachen - P. Reus / W. Benner, Industrialisierte Leistungserstellung in Retail Banking-Netzwerken - G. Ring, Neue Entwicklungen im Fernabsatzrecht. Erstreckung auf Finanzdienstleistungen - S. Rogler, Diskussion der Fair Value-Bewertung nach IAS/IFRS und ihre Bedeutung für die Unternehmenspolitik von Finanzdienstleistungsunternehmen - P. Rühmann, Makromärkte als Instrument der Absicherung gesamtwirtschaftlicher Risiken - B. Schwetzler, Bankbewertung und Bankcontrolling - R. Straßner / M. Holdschick, Allfinanz durch Kooperation von Finanzintermediären - U. Walther, Qualitätsdimensionen der Finanzberatung - M. Wilkens / R. Baule / O. Entrop, Risikoprämien in Optionspreisen. Reale und risikoneutrale Welten und die Beurteilung von Derivaten - C. Wolf, Leistungen und Finanzierung deutscher Studentenwerke - Autorenverzeichnis - Programm und Teilnehmer des Symposiums - Stichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Banken, Finanzierung und Unternehmensführung
Untertitel: Festschrift für Karl Lohmann zum 65. Geburtstag
Editor:
EAN: 9783428115273
ISBN: 978-3-428-11527-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 526
Gewicht: 718g
Größe: H232mm x B157mm x T29mm
Jahr: 2004
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen