Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bande

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 77. Kapitel: Bandenwesen in Osttimor, Chicago Outfit, The Westies, Genovese-Familie, Gambino-Familie, ... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 77. Kapitel: Bandenwesen in Osttimor, Chicago Outfit, The Westies, Genovese-Familie, Gambino-Familie, Bonanno-Familie, Colombo-Familie, Comando Vermelho, Murder, Inc., Bloods und Crips, Lucchese-Familie, Pizza Connection, Mara Salvatrucha, Triade, The Purple Gang, Black Hand Gang, Coquillards, Colimau 2000, Black Jackets, Genna-Familie, North Side Gang, Nikos und Vasilis Paleokostas, Eastman Gang, Five Points Gang, Forty-Two Gang, Labor Slugger War, Kassenbotenräuber, XY-Bande, Große Fränkische Diebes- und Räuberbande, 36 Boys, Sheldon Gang, Gophers, Ragen's Colts, Ocean Hill Hooligans, Bugs and Meyer Mob, Whyos, Sagrada Familia, Seven Group, Große Siechenbande, White Hand Gang, Shelton Brothers Gang, Bockreiter, Latin Kings, 18th Street Gang, Broadway Mob, Shower Posse, James-Younger-Gang, Roach Guards, Mexican Mafia, Hudson Dusters, Amboy Dukes, 14K-Triade, Sureños, La Mano Negra, Krippenreiter, Sun Yee On, Luen-Gruppe. Auszug: In dem ostasiatischen Inselstaat Osttimor hat sich in den letzten Jahrzehnten ein vielfältiges und weit ausgedehntes Bandenwesen entwickelt, bei dem sich arbeitslose Jugendliche, enttäuschte Bauern, ehemalige Freiheitskämpfer und Mitglieder der früheren pro-indonesischen Milizen zu teils aggressiven Verbänden zusammengeschlossen haben. Auch aktive und ehemalige Mitglieder der Polizei (PNTL) und der Streitkräfte (F-FDTL) finden sich hier. Einige dieser Gruppierungen bezeichnen sich als Martial-Arts-Vereine, andere haben quasi-religiöse Züge. Die staatlichen Organe des jungen Staates waren bisher nicht in der Lage, diese Banden zu kontrollieren. Siehe auch: Geschichte Osttimors OsttimorOsttimor hat eine gewalttätige Vergangenheit hinter sich. Ursprünglich war die Insel Timor in eine Vielzahl kleiner und kleinster Reiche zersplittert, die von Liurais (Kleinkönigen) regiert wurden. Trotz eines komplexes Bündnissystems war der Konflikt zwischen den Reichen ein fester Bestandteil der Kultur, auch wenn die Kämpfe stark ritualisiert waren. Zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert dehnten die Kolonialmächte Portugal und Niederlande ihren Machtbereich über die gesamte Insel aus. Aufstände (vor allem im 19. Jahrhundert) wurden von den Kolonialmächten gewaltsam niedergeschlagen. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Insel von den Japanern besetzt. Es kam zu einem Guerillakrieg zwischen Alliierten und Japanern, der sogenannten Schlacht um Timor, bei der Timoresen auf beiden Seiten gegeneinander kämpften. Nach Ausrufung der Unabhängigkeit durch die linksgerichtete FRETILIN am 28. November 1974, begann Indonesien nur wenige Tage später das Land zu besetzen. Durch den daraus entstehenden Guerillakrieg und andere Folgen der Besatzung fanden 183.000 Menschen den Tod. 1999 bewegte die internationale Staatengemeinschaft Indonesien zur Durchführung eines Referendums, in dem die Einwohner Osttimors zwischen einer inneren Autonomie und einer völligen Unabhängigkeit von Indonesien wählen konnten. Die

Produktinformationen

Titel: Bande
Untertitel: Bandenwesen in Osttimor, Chicago Outfit, The Westies, Genovese-Familie, Gambino-Familie, Bonanno-Familie, Colombo-Familie, Comando Vermelho, Murder, Inc., Bloods und Crips, Lucchese-Familie, Pizza Connection, Mara Salvatrucha, Triade
Editor:
EAN: 9781158768554
ISBN: 978-1-158-76855-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 426g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011