Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Balde und Horaz

  • Kartonierter Einband
  • 393 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Neue Studien zur lateinischen Literatur der Neuzeit und ihren antiken Wurzeln Aus dem Inhalt: E. Lefèvre, Jakob Baldes Equus Troia... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Neue Studien zur lateinischen Literatur der Neuzeit und ihren antiken Wurzeln Aus dem Inhalt: E. Lefèvre, Jakob Baldes Equus Troianus (Lyr. 1, 8); J.-L. Girard, L'humour de Jakob Balde: Lyr. 1, 12, parodie et palinodie de Hor. Carm. 3, 21; K. Töchterle, Jesuitischer Redeschwall: Zu Balde Lyr. 3, 8; U. Auhagen, Balde als Epikureer? Lyr. 4, 7 und Horaz; J. Leonhardt, Baldes 16. Epode und ihre Vorbilder; E. Schäfer, Baldes Exerzitien-Tapisserien (Silv. 8, 10); F. Hurka, Baldes Abschied von der Lyrik: Der Schwan und die Leier (Silv. 9, 29).

Autorentext
Prof. Dr. Dr. h.c. Eckard Lefèvre war bis zu seiner Emeritierung 2003 ord. Professor der Klassischen Philologie an der Universität Freiburg i.Br. Zu seinen bevorzugten Arbeitsgebieten gehören u.a. die antike Tragödie und Komödie sowie ihre Rezeption in der Neuzeit.

Produktinformationen

Titel: Balde und Horaz
Untertitel: Unter Mitarbeit von Karin Haß und Rolf Hartkamp
Editor:
EAN: 9783823357933
ISBN: 978-3-8233-5793-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Narr Dr. Gunter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 393
Gewicht: 661g
Größe: H232mm x B161mm x T33mm
Veröffentlichung: 01.01.2002
Jahr: 2002

Weitere Produkte aus der Reihe "NeoLatina"