Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Modellierung des Baugrunds für die Simulation einer Windenergieanlage mit Modelica und ABAQUS

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Geotechnik, Note: 1,0, Hochschule Bremen (Fraunhofer - Hoc... Weiterlesen
20%
57.90 CHF 46.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Geotechnik, Note: 1,0, Hochschule Bremen (Fraunhofer - Hochschule Bremen/ Institut Geotechnik Bremen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auslegung von Grundbauwerken für Offshore Windenergieanlagen stellt einen komplizierten Fall der Bauwerks- Bodeninteraktion dar und ist damit eins der schwierigsten Probleme des Bauingenieurwesens. Bei der Gründung mit einem Monopile wird der Lastabtrag in den Baugrund durch eine starke Interaktion zwischen Pfahl und Baugrund bestimmt. Bei komplexen Baugrundverhaltnissen kann diese Interaktion entweder durch halbemprische Verfahren, oder mit einem dreidimensionalen Finite Element Modell erfasst werden. In der vorliegenden Arbeit wird die Interaktion zwischen Pfahl und Baugrund mit Hilfe der p-y Methode nach American Petroleum Institute (API) modelliert. Dabei idealisieren die p-y Kurven die Last-Verschiebungskurven, welche aus großmaßtäblichen Feldversuchen bestimmt werden. Mit der Anwendung einer geeigneten mathematischen Systemmodellierung in der objektorientierten Modellierungssprache Modelica erfolgt die Simulation der Interaktion zwischen Grundbau und Pfahl nach American Petroleum Institute (API). Auf dieser Grundlage wird das Systemmodell mit der Simulationsumgebung Dymola erzeugt. Im Weiteren wird ein dreidimensionales Finite-Elemente-Modell für die Beschreibung der Interaktion zwischen Pfahl und Boden vorgestellt. Das mechanische Verhalten des Bodens wird mit dem elasto-plastischen Stoffgesetz nach MOHR-COUMLOMB beschrieben und die Berechnung des Modells erfolgt mit der Software ABAQUS. Im Anschluss daran werden die Ergebnisse aus der Finite-Element-Analyse mit den Verschiebungswerten des Modelicamodells nach API verglichen und es wird gezeigt, dass das Modelicamodell als Basis für eine realitätsnahe Modellierung eingesetzt werden kann.

Produktinformationen

Titel: Modellierung des Baugrunds für die Simulation einer Windenergieanlage mit Modelica und ABAQUS
Autor:
EAN: 9783656367659
ISBN: 978-3-656-36765-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 184g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.