50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bahnstrecke in Afrika

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 44. Kapitel: Bahnstrecke in Algerien, Bahnstrecke in Angola, Bahnstrecke in Burkina Faso, Bahnstrecke i... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 44. Kapitel: Bahnstrecke in Algerien, Bahnstrecke in Angola, Bahnstrecke in Burkina Faso, Bahnstrecke in Marokko, Bahnstrecke in Namibia, Bahnstrecke in Südafrika, Bahnstrecke in Tansania, Bahnstrecke in der Demokratischen Republik Kongo, Bahnstrecke in der Elfenbeinküste, Bahnstrecke Massawa Biscia, Abidjan-Niger-Bahn, Chemin de Fer Mediterranée-Niger, Küstenbahn Lome Anecho, TAZARA, Uganda-Bahn, Benguelabahn, Tanganjikabahn, Avontuur Railway, Bahnstrecke Swakopmund Windhoek, Otavibahn, Matadi-Kinshasa-Bahn, Bahnstrecke Lüderitz Seeheim, Bahnstrecke George Knysna, Usambarabahn, Bahnstrecke Dakar Niger, Bahnstrecke Nouadhibou M'Haoudat, Metrorail Durban, Gautrain, Metrorail Kapstadt, Bahnstrecke Lomé Blitta, Uelle-Bahnen, Chemin de fer Congo-Océan, Bahnstrecke George Mossel Bay, Bahnstrecke Babanusa Wau, Bahnstrecke Windhoek Nakop, Bahnstrecke Lomé Kpalime, Bahnstrecke Sirt Bengasi, Bahnstrecke Bengasi Musaid, Bahnstrecke Port Shepstone Harding, Namibebahn, Bahnstrecke Ras Ejder Sirt, Ruandabahn, Sigi-Bahn, Bahnstrecke Misrata Sabha, Bahnstrecke Tsumeb Oshikango, Transgabonais, Bahnstrecke Malawiya Tessenai, Bahnstrecke Windhoek Gobabis, Bahnstrecke Otavi Ohorongo, Bahnstrecke Otavi Grootfontein, Bahnstrecke Windhoek Kranzberg, Luandabahn, Bahnstrecke Otjiwarongo Outjo, Straßenbahn Algier, Dschazira-Eisenbahn, Straßenbahn Rabat-Salé. Auszug: Die Bahnstrecke Massawa Biscia (italienisch ) ist eine Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 950 mm in Eritrea. Sie führt heute von der Hafenstadt Massawa nach Asmara und reichte früher auch weiter bis Biscia. Die Strecke hatte zu Kolonialzeiten große wirtschaftliche und militärische Bedeutung. Im Eritreischen Unabhängigkeitskrieg wurde sie so zerstört, dass der Betrieb 1976 eingestellt werden musste. 1995 begann der nun unabhängige eritreische Staat mit ihrem Wiederaufbau zwischen Massawa und Asmara. Derzeit wird die Strecke nur für touristische Zwecke genutzt. Es bestehen Ausbaupläne. Zur Konsolidierung der frisch eroberten Kolonie wurde vom italienischen Militär zwischen 1887 und 1888 eine Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 750 mm von der Hafenstadt Massawa (it. Massaia) bis zur 27 km entfernten Festung Saati gebaut. Diese Ferrovia Massaua Saati war zunächst eine reine Militäreisenbahn. 1895 stellten Ingenieure der italienischen Ferrovie Meridionali Sarde Pläne für eine Verlängerung der Bahn zwischen Dogali an der existierenden Strecke und Kassala im Sudan vor. 1897 wurde die Kolonialverwaltung von Massawa nach Asmara verlegt, einer damals unbedeutenden Ortschaft auf der Hochebene, die somit zur Hauptstadt der Kolonie wurde. 1898 wurde die Verantwortung für die Bahn auf die Zivilverwaltung übertragen und zugleich die Entscheidung getroffen, die bestehende Strecke auf die in Italien übliche Schmalspur-Spurweite von 950 mm umzuspuren, in dieser Ausführung den Bau fortzusetzen und nach Asmara voranzutreiben. Seit 1900 wurde die Bahn unter dem Namen Ferrovie Eritree (FE) betrieben. Ghinda (km 69,4), die wichtigste Zwischenstation, wurde 1904 erreicht. Von Ghinda in 888 m Höhe über dem Meeresspiegel mussten bis Asmara in 2349 m Höhe auf nur 20 km Luftlinie eine Höhendifferenz von 1461 m überwunden werden. Da eine maximale Neigung von 35 nicht über- und ein maximaler Bogenhalbmesser von 70 Meter nicht unterschritten werden sollte, wurde eine Trasse von 48,2 km S

Produktinformationen

Titel: Bahnstrecke in Afrika
Untertitel: Bahnstrecke in Algerien, Bahnstrecke in Angola, Bahnstrecke in Burkina Faso, Bahnstrecke in Marokko, Bahnstrecke in Namibia, Bahnstrecke in Südafrika, Bahnstrecke in Tansania, Bahnstrecke in der Demokratischen Republik Kongo
Editor:
EAN: 9781158767670
ISBN: 978-1-158-76767-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 105g
Größe: H249mm x B195mm x T9mm
Jahr: 2011