Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ist da oben jemand?

  • Fester Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
"Gott war bisher keine Option ..." "Ich bin die verwaiste Schwester meines tödlich verunglückten einzigen Bruders u... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

"Gott war bisher keine Option ..." "Ich bin die verwaiste Schwester meines tödlich verunglückten einzigen Bruders und die Freundin eines ebenfalls tödlich verunglückten Lebenspartners. Wie finde ich als Atheistin Trost in einer traumatischen Lebenssituation? Wo finden gläubige Menschen Halt in schwierigen Lebenskrisen?" Bärbel Schäfer erzählt in ihrem Buch von ihrer Suche nach Sinn. Sie gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben, in ihre Wut, ihren Schmerz und ihre Verzweiflung. Offen beschreibt sie ihre Skepsis und ihr Hadern im Umgang mit Gott und den Religionen der Welt. Wird der Glaube für sie eine Option sein? Eine Anregung zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Glauben Tod, Trauer und Wut - wie kann man in einer traumatisierten Lebenssituation Trost finden? Ein sehr persönliches Buch der beliebten Moderatorin

"Es ist die klare Sprache [...], die mich fasziniert [...]. So ein Buch habe ich noch nicht in der Hand gehabt und ich verspüre größten Respekt."

Autorentext

Bärbel Schäfer wurde in Bremen geboren. Sie ist bekannt als Moderatorin aus TV und Hörfunk, ausgezeichnet mit der Goldenen Kamera, Journalistin und Autorin mehrerer erfolgreicher Sachbücher zu gesellschaftlichen Themen, zuletzt "Ist da oben jemand? Weil das Leben kein Spaziergang ist", Gütersloh, 3. Auflage 2016. Jeden Sonntag ist sie in hr3 im Gespräch mit einem prominenten Talk-Gast und führt Interviews für die emotion-Serie "Mann, was fühlst du?". Bärbel Schäfer ist mit dem Publizisten und Fernsehmoderator Michel Friedman verheiratet und hat zwei Kinder. Die Familie lebt in Frankfurt am Main.



Klappentext

»Gott war bisher keine Option ...«

»Ich bin die verwaiste Schwester meines tödlich verunglückten einzigen Bruders und die Freundin eines ebenfalls tödlich verunglückten Lebenspartners. Wie finde ich als Atheistin Trost in einer traumatischen Lebenssituation? Wo finden gläubige Menschen Halt in schwierigen Lebenskrisen?«
Bärbel Schäfer erzählt in ihrem Buch von ihrer Suche nach Sinn. Sie gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben, in ihre Wut, ihren Schmerz und ihre Verzweiflung. Offen beschreibt sie ihre Skepsis und ihr Hadern im Umgang mit Gott und den Religionen der Welt. Wird der Glaube für sie eine Option sein?


Eine Anregung zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Glauben
Tod, Trauer und Wut - wie kann man in einer traumatisierten Lebenssituation Trost finden?
Ein sehr persönliches Buch der beliebten Moderatorin



Zusammenfassung
»Gott war bisher keine Option ...«

»Ich bin die verwaiste Schwester meines tödlich verunglückten einzigen Bruders und die Freundin eines ebenfalls tödlich verunglückten Lebenspartners. Wie finde ich als Atheistin Trost in einer traumatischen Lebenssituation? Wo finden gläubige Menschen Halt in schwierigen Lebenskrisen?«
Bärbel Schäfer erzählt in ihrem Buch von ihrer Suche nach Sinn. Sie gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben, in ihre Wut, ihren Schmerz und ihre Verzweiflung. Offen beschreibt sie ihre Skepsis und ihr Hadern im Umgang mit Gott und den Religionen der Welt. Wird der Glaube für sie eine Option sein?


Eine Anregung zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Glauben
Tod, Trauer und Wut wie kann man in einer traumatisierten Lebenssituation Trost finden?
Ein sehr persönliches Buch der beliebten Moderatorin

Produktinformationen

Titel: Ist da oben jemand?
Untertitel: Weil das Leben kein Spaziergang ist
Autor:
EAN: 9783579086378
ISBN: 978-3-579-08637-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gütersloher Verlagshaus
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 409g
Größe: H220mm x B139mm x T24mm
Jahr: 2016
Auflage: 3. Aufl.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen