Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Reisebeschreibung als Gattung der philantropischen Jugendliteratur in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

  • Kartonierter Einband
  • 334 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Untersucht wird das für die Jugendliteratur der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts bedeutsame Genre der Reisebeschreibung, das als auf... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Untersucht wird das für die Jugendliteratur der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts bedeutsame Genre der Reisebeschreibung, das als aufklärerisch-philanthropische Literatur an pädagogische Zwecke gebunden ist. Es wird sowohl eine eigenständige Theorie als auch die mehrschichtige Struktur des Gegenstandes herausgearbeitet. Auf dem Hintergrund der sozialhistorischen Verhältnisse wird den Fragen nach Typenbildung, Inhalten, Intentionen, Funktionen und Darstellungsmitteln nachgegangen.

Klappentext

Untersucht wird das für die Jugendliteratur der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts bedeutsame Genre der Reisebeschreibung, das als aufklärerisch-philanthropische Literatur an pädagogische Zwecke gebunden ist. Es wird sowohl eine eigenständige Theorie als auch die mehrschichtige Struktur des Gegenstandes herausgearbeitet. Auf dem Hintergrund der sozialhistorischen Verhältnisse wird den Fragen nach Typenbildung, Inhalten, Intentionen, Funktionen und Darstellungsmitteln nachgegangen.



Zusammenfassung
quot;Ein wertvoller Beitrag zur Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur." (Heinrich Loth, Deutsche Literaturzeitung)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Philanthropische Reisebeschreibungstheorie - Wirkungsabsicht und literarische Verwirklichung durch die Autoren - Typenbildung: Fussreisen, grosse Reisen in Deutschland, Fern- und Entdeckerreisen.

Produktinformationen

Titel: Die Reisebeschreibung als Gattung der philantropischen Jugendliteratur in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783820478068
ISBN: 978-3-8204-7806-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 334
Gewicht: 427g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1983
Auflage: Neuausg.