50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schatzkammer Paris

  • Kartonierter Einband
  • 180 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schatzkammer Paris ist eine Sammlung von Kostbarem, aber auch Kuriosem aus der französischen Hauptstadt. Die Autorin schreibt in i... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Schatzkammer Paris ist eine Sammlung von Kostbarem, aber auch Kuriosem aus der französischen Hauptstadt. Die Autorin schreibt in ihrem Buch Geschichten über Historisches und Neues, Sehenswürdiges und Merkwürdiges aus der Stadt, in der sie zehn Jahre gelebt hat. So besucht der Leser beispielsweise das orientalische Bad des deutschen Botschafters ebenso wie die Windtestanlage Gustave Eiffels, er entdeckt Verbindungen zwischen dem Elysee-Palast und einem Schloß in Deutschland, er erfährt, wie wichtig manchen Malern Absinth und dem berühmten Sonnenkönig Obst und Gemüse waren, warum das berühmte "Maxim s" wieder "in" ist und was es mit der französischen Ehrenlegion und ihrem Stammsitz im Schloß eines deutschen Prinzen auf sich hat. In Schatzkammer Paris wird eine Auswahl von Kapiteln aus Bärbel B. Kapplers "Abenteuer Paris" (2004) und "Einblicke - Paris für Kenner und Entdecker" (2006) bewahrt und durch neue Entdeckungen ergänzt.

Autorentext

Bärbel B. Kappler empfindet, daß sie mehrere Leben gelebt hat: als Lehrerin und Dozentin, als Ehefrau und Mutter; hauptsächlich in Deutschland, aber auch als Deutsche im Ausland. Denn sie reist nicht nur gern in ferne Länder, sie hat im Ausland gelebt, teils kürzere, teils längere Zeit: in Kalifornien (San Francisco), in Syrien (Damaskus) und nun seit etlichen Jahren in Frankreich (Paris). Ihre Sprachkenntnisse und die Beschäftigung mit den jeweiligen Sprachen hat ihr den Zugang zu ihren Gastgeberländern erleichtert, zum Teil erst ermöglicht. Sie wohnte beispielsweise mit ihrer Tochter in Damaskus mitten in der Altstadt bei einer arabischen Familie. Sie liebt es, ihre Aufenthalts- und Wohnorte zu ihren Projekten zu machen, sie näher zu ergründen, Zusammenhänge aufzufinden, Menschen und Kulturen kennenzulernen. So sind zunächst zwei Bücher über Paris entstanden, interessanter Stoff für interessierte, weltoffene Leser. Zusammen mit anderen Autoren plant sie bereits ein weiteres Parisprojekt. Außerdem arbeitet die Autorin zur Zeit ihre Reisen auf: Französisch Guayana, Brasilien, Peru, Thailand, Kuba, Syrien, Mexiko, Sri Lanka, Indonesien.



Klappentext

Schatzkammer Paris
ist eine Sammlung von Kostbarem, aber auch Kuriosem aus der französischen Hauptstadt. Die Autorin schreibt in ihrem Buch Geschichten über Historisches und Neues, Sehenswürdiges und Merkwürdiges aus der Stadt, in der sie zehn Jahre gelebt hat. So besucht der Leser beispielsweise das orientalische Bad des deutschen Botschafters ebenso wie die Windtestanlage Gustave Eiffels, er entdeckt Verbindungen zwischen dem Elysee-Palast und einem Schloß in Deutschland, er erfährt, wie wichtig manchen Malern Absinth und dem berühmten Sonnenkönig Obst und Gemüse waren, warum das berühmte "Maxim s" wieder "in" ist und was es mit der französischen Ehrenlegion und ihrem Stammsitz im Schloß eines deutschen Prinzen auf sich hat.
In Schatzkammer Paris
wird eine Auswahl von Kapiteln aus Bärbel B. Kapplers "Abenteuer Paris" (2004) und "Einblicke - Paris für Kenner und Entdecker" (2006) bewahrt und durch neue Entdeckungen ergänzt.

Produktinformationen

Titel: Schatzkammer Paris
Autor:
EAN: 9783839103715
ISBN: 978-3-8391-0371-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Reiseberichte allgemein
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: 281g
Größe: H213mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2010