50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sympathiebeziehungen zwischen Arzt und Patient in der psychotherapeutischen Behandlung - Zusammenhänge zum Heilerfolg

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Erfolgreiche Heilung in kurzer Zeit zu ermöglichen, ist der Wunsch der Patienten und wichtige Aufgabe der Ärzte. Die vorliegende S... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Erfolgreiche Heilung in kurzer Zeit zu ermöglichen, ist der Wunsch der Patienten und wichtige Aufgabe der Ärzte. Die vorliegende Studie behandelt die Schwierigkeiten des Heilungsprozesses durch den Einfluss und das Verhalten der Ärzte gegenüber Patienten und Patienten gegenüber Ärzten.

Klappentext

Erfolgreiche Heilung in kurzer Zeit zu ermöglichen, ist der Wunsch der Patienten und wichtige Aufgabe der Ärzte. Die vorliegende Studie behandelt die Schwierigkeiten des Heilungsprozesses durch den Einfluss und das Verhalten der Ärzte gegenüber Patienten und Patienten gegenüber Ärzten.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Unter Umständen lässt sich also die Sympathie des Klienten wirksam zur Unterstützung des Behandlungserfolges einsetzen. Dies könnte zu einer Verkürzung der Behandlungsdauer beitragen und auch mit einer Kostensenkung einhergehen.

Produktinformationen

Titel: Sympathiebeziehungen zwischen Arzt und Patient in der psychotherapeutischen Behandlung - Zusammenhänge zum Heilerfolg
Autor:
EAN: 9783820494471
ISBN: 978-3-8204-9447-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 306g
Größe: H211mm x B149mm x T13mm
Jahr: 1989
Auflage: Neuausg.